Allergische Erkrankungen: Was kann der Pädiater abrechnen?

Die Häufigkeit allergischer Erkrankungen nimmt in Ländern mit westlichem Lebensstil weiter zu, auch bei Kindern. Laut Robert Koch-Institut werden bei etwa einem Viertel aller Kinder aller­gische Erkrankungen wie Asthma, Heuschnupfen oder Neurodermitis fest­gestellt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]