Allgemein-/Innere Medizin

Bewegung in der Medizin |

Beeinflusst körperliche Aktivität die Gesundheit künftiger Nachkommen?

Körperliche und geistige Aktivität sind nicht nur gut für das eigene Gehirn, sie können auch die Lernfähigkeit späterer Nachkommen beeinflussen – zumindest bei Mäusen. Diese besondere Form der Vererbung wird durch bestimmte RNA-Moleküle vermittelt. Sie beeinflussen die Genaktivität und reichern sich nach körperlicher und geistiger Aktivität nicht nur im Gehirn, sondern auch in den Keimzellen an.

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Wie viel Geld kosten Diabetes­komplikationen die Krankenkassen?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben die Krankenkassen-Daten von über 300.000 Menschen mit Diabetes untersucht. Im Fachjournal ‚Diabetes Care‘ schlüsseln sie...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

shutterstock/Kunertus

Impflücken bei Erwachsenen: Masern sind keine Kinderkrankheit und kein Kinderspiel

Über 30 Prozent der Masernfälle in Deutschland betreffen mittlerweile die Altersgruppe der über 20-Jährigen. Denn häufig haben sie in ihrer Jugend nur eine der beiden erforderlichen Impfungen...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Hoher Salzkonsum erhöht Risiko für Herzinsuffizienz deutlich

Wer sich sehr salzreich ernährt, hat ein deutlich erhöhtes Risiko, an Herzinsuffizienz zu erkranken. Das zeigt eine groß angelegte finnische Studie mit mehr als 4.000 Teilnehmern, die auf dem...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Optimierung kardiovaskulärer Prävention in der Hausarzt-Praxis

An einem Herz-Kreislauf-Leiden stirbt fast jeder zweite Mensch in Deutschland. Da die Risikofaktoren Rauchen, Bewegungsmangel, Übergewicht, erhöhter Cholesterin-Spiegel, Diabetes und Bluthochdruck...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Bei Vorhofflimmern auch ­schlechtere Hirnleistung?

Auf den DGK-Herztagen in Berlin (12. bis 14. Oktober 2017) stellte PD Alexander Wutzler (Bochum) das Ergebnis einer Untersuchung vor, die sich mit der Hirnleistung bei Vorhof- flimmern befasste.

 

mehr

Bewegung in der Medizin |

Bewegung statt Bettruhe bei akutem Kreuzschmerz

Bis zu 85 Prozent der Menschen in Deutschland leiden mindestens einmal im Leben an Kreuzschmerzen. Sie sind auch der häufigste Grund für einen Besuch beim Orthopäden. Lässt sich für den Schmerz keine...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Bewegung auf Rezept und Schrittzähler können motivieren

Wie kann man als Arzt „bewegungsscheuen“ Patienten mit kardiovaskulären Risiken oder Vorerkrankungen sportliche Betätigung nahebringen? Können „Sport auf Rezept“ und der Einsatz von tragbaren Devices...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Gezerrt, geprellt, gerissen

Neun von zehn Muskelverletzungen entstehen im Sport. Dabei ist nicht immer direkte Gewalteinwirkung der Grund: Viel häufiger führt zu starke oder einseitige Belastung beim Training zu Zerrungen,...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Leber-Transplantation mit „Metra“ verlängert Zeitfenster für Patienten

Als eines der weltweit ersten Transplantationszentren nahm Anfang Februar das Transplantationszentrum Innsbruck ein neues Gerät für Lebertransplantationen in Betrieb.

mehr

Bewegung in der Medizin |

Rätselhafte Muskelkraft - Warum gedehnte Muskeln so stark sind

Sich mit einem schweren Rucksack auf dem Rücken hinzusetzen ist möglich. Aber wie kommt man dann wieder hoch? Zumeist nicht ohne Hilfe. Der Grund: Gedehnte Muskeln können mehr Kraft aufbringen als...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Rezeptor in Putenherzen

Forscher untersuchen Putenherzen: Welche Auswirkungen finden sich nach Mast in der Massentierhaltung? Die Wissenschaftler erwarten auch Rückschlüsse auf Herzerkrankungen beim Menschen.

mehr

Bewegung in der Medizin |

S3-Leitlinie zu Brustkrebs: Sport- und Bewegungstherapie gehören zur Behandlung

Ende 2017 ist die neue Fassung der S3-Leitlinie Mammakarzinom erschienen, die die Standards für die medizinische Betreuung von Brustkrebs-Patientinnen festlegt. In dieser aktuellen Leitlinienversion...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Gewicht runter, Gewicht rauf: Der Darm unterstützt den „Jo-Jo-Effekt“

Nach einer Diät nimmt man oft schneller wieder zu, als man vorher Kilos verloren hat. Der diesjährige Innovationspreisträger Dr. Christoph Thaiss und sein Team haben den Mechanismus entschlüsselt, der...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Defibrillatoren am Lebensende

Implantierbare Kardioverter/Defibrillatoren (ICD) schenken Menschen mit Herzrhythmusstörungen wertvolle Lebensjahre. Am Lebensende können sie jedoch schmerzhaft den Sterbeprozess verlängern. Die...

mehr

Medizin |

Dranginkontinenz: Schnelle Hilfe für ein mehr als dringliches Problem

Menschen, die von Dranginkontinenz betroffen sind, sind in ihrem Alltagsleben extrem eingeschränkt. Sie verspüren einen Harndrang, der oft so intensiv ist, dass sich die Blase entleert bevor die...

mehr

Medizin |

Prostatakrebs: Bluttest könnte Tumorresistenz vorhersagen

Wenn Bakterien resistent werden, können Antibiotika nicht mehr gegen sie wirken. Auch Tumorzellen können sich so verändern, dass bestimmte Medikamente nicht mehr helfen. Für Krebspatienten und...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Eine Katzenbiss-Wunde ist stets ein medizinischer Notfall

Im Sommer herrscht „Katzenbiss-Saison“. Pro Jahr werden bis zu 30.000 Katzenbisse an die Haftpflichtversicherungen gemeldet.[1] Ob beim Spielen mit der Hauskatze oder durch den Kontakt mit streunenden...

mehr

Medizin |

SPECT/CT bei Rückenschmerzen

Lendenschmerzen breiten sich immer weiter aus. Bei vielen Patienten werden sie chronisch und führen zu gravierenden körperlichen und psychischen Beschwerden. Darüber hinaus bedeuten Rückenschmerzen...

mehr

Medizin |

Bei übergewichtigen Jugendlichen schützt Abnehmen das Herz

Übergewicht sorgt schon bei Kindern und Jugendlichen für ungünstige Veränderungen des Herzmuskels. Die gute Nachricht: Durch eine Gewichtsreduktion lassen sich diese auch wieder rückgängig machen....

mehr

Medizin |

Akupunktur bei chronischen Schmerzen gut wirksam

Wirksame und lang anhaltende Schmerzlinderung durch Akupunktur bei chronischen Schmerzen

mehr

Medizin |

Unkraut im Gehirn

Alzheimer, Parkinson und Huntington – neurodegenerative Krankheiten haben eine Gemeinsamkeit: In den Nervenzellen der Patienten sammeln sich Proteinablagerungen an. Sind diese Aggregate erst einmal...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Kleinere Narbe nach Herzinfarkt

Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben einen bisher unbekannten Wachstumsfaktor entdeckt, der die Heilung des Herzmuskels nach Infarkt verbessert, so dass trotz großen...

mehr

Medizin |

Wie gefährlich ist die afrikanische Schweinepest für Menschen?

Tierseuchen sind keine Lebensmittelskandale: Der Erreger der Schweinepest ist nicht auf den Menschen übertragbar.

mehr

Medizin |

Hepatitis C und autoimmune Lebererkrankungen

Ob infektiöse oder nicht-infektiöse Lebererkrankung: Nur eine frühzeitige Diagnose und anschließende Behandlung nach aktuellen Standards optimiert die Behandlungschancen.

mehr

Medizin |

Mehr Herzinfarkte bei Kälte und Wind

Niedrige Außentemperaturen, hohe Windgeschwindigkeit, wenig Sonnenlicht und hohe Luftfeuchtigkeit: Das sind Wetterfaktoren, bei denen es zu mehr Herzinfarkten kommt, zeigt eine große schwedische...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Studie entschlüsselt neue Diabetes-Gene

Wissenschaftler haben ein Netzwerk aus Genen identifiziert, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Stoffwechselerkrankungen spielen könnten.

mehr

Geriatrie |

100 ist die neue 80

Sind Hundertjährige Vorbilder für gesundes und erfolgreiches Altern? Oder ist besonders hohes Alter untrennbar mit zu­nehmenden Erkrankungen verbunden? Welche Erkrankungen häufen sich bei Menschen,...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Asthma-Wirkstoff aus dem Gartencenter

Die Korallenbeere (Ardisia crenata) könnte sich als Hoffnungsträger für Asthmatiker entpuppen: Forscher der Universität Bonn haben aus ihren Blättern einen neuartigen Wirkstoff gegen die weit...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Entzündungsherd Fettgewebe

Bei starkem Übergewicht oder Fettleibigkeit kommt es im Körper zu gewebeschädigenden Entzündungsreaktionen. Ausgelöst werden diese häufig durch die Gefahrensignale von `überforderten´ Makrophagen im...

mehr

Medizin |

Cannabis kein Allheilmittel in der Schmerztherapie?

Seit März 2017 stehen Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen durch eine Gesetzesänderung nun auch cannabisbasierte Arzneimittel zur Schmerzlinderung zur Verfügung. Die Deutsche Schmerzgesellschaft...

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Computergestützte Gesichtsanalyse erleichtert Diagnose

Bei seltenen Erkrankungen kann die computergestützte Bildauswertung von Patientenporträts die Diagnose erleichtern und deutlich verbessern. Dabei kommt auch künstliche Intelligenz zum Einsatz.

mehr