Auch bei Post-B-Versicherten darf „normal“ abgerechnet werden

Bei Post-B-versicherten Patienten haben viele Ärzte, hinsichtlich des Ansatzes höherer Faktoren als die Erstattungsbedingungen dieser Versicherung vorsehen, resigniert. Das muss aber nicht ­unbedingt sein.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]