ICD-10-GM-2017, DRG und neue Heilmittelmittel-Richtlinie: Einfluss auf Kodierung und Verordnung bei Lymph- und Lipödemen in Praxis und Klinik

G. Strubel, R. Bartkowski

Im Jahr 2017 konnten mit der ICD-10-GM Version 2017 und der Neufassung der Heilmittelrichtlinie für die Lymphologie wichtige Neuerungen zum Abschluss gebracht werden, die auch für die künftigen Versionen Gültigkeit haben. Nach mehrjährigen Beratungen ist es gelungen, die Systematik des Lymph- und Lipödems grundlegend zu überarbeiten. Damit wurde auch die Basis für eine Überarbeitung der Heilmittelrichtlinie geschaffen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]