Kompression bei überschießender Narbenbildung

M. Stücker

Hypertrophe Narben und Keloide können ästhetisch sehr störend sein und zu schweren psychosozialen Einschränkungen führen. Hypertrophe Narben bleiben grundsätzlich innerhalb der Ausdehnungen der Ursprungsläsion und bilden sich nicht selten spontan zurück. Keloide hingegen sind exzessive Narben, die über die Grenzen der ursprünglichen Wunden hinaus wachsen. Sie bilden sich nicht spontan zurück und rezidivieren häufig, wenn sie exzidiert werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]