Linktipp: Vitiligo - Kunst statt Stigma

Bei Ash Soto aus Florida wurde mit zwölf Jahren Vitiligo diagnostiziert. Sie litt unter Ausgrenzung und Mobbing. Heute ergänzt sie die landkartenförmigen weißen Hautstellen mit Bodypainting und präsentiert ihre Haut auf instagram als Kunstwerk.

Nach der Diagnose schritt die Erkrankung rasch fort. Geschockte Reaktionen und hämische Kommentare ihrer Mitschüler veranlassten die heute 22-Jährige, ihre Haut unter langärmeligen Oberteilen und langen Hosen zu verstecken. 

"Schönheit hat keine Hautfarbe"

Mehr aus Langeweile fing sie eines Tages an, die Umrisse ihrer Vitiligoflecken nachzuzeichnen. Das Ergebnis erinnerte an eine Weltkarte. Heute präsentiert Ash Soto sich auf instagram mit zahlreichen Selfies. Sie hat 158.000 Abonennten.