Vena saphena accessoria anterior: Bei thermischer Ablation der Vena saphena magna mitbehandeln

T. Hirsch

Die Vena spahena accessoria anterior (VSAA) stellt den ersten Seitenast der Vena saphena magna (VSM) dar. Er drainiert epifasziale Äste des lateralen Oberschenkels und weist in der Regel ein gestrecktes Segment am ventralen Oberschenkel auf. Die VSAA mündet an der Magnacrosse ein in die proximale Vena epigastrica superficialis, direkt in die Vena femoralis oder in die VSM.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]