Abrechnung

GOÄ |

Berichte für private Versicherungen – Honorar frei vereinbar

Wenn in einer privaten Versicherung Gesundheitsfragen relevant sind oder in einer solchen Versicherung ein Schaden eingetreten ist, fordern die Versicherungen häufig einen „ärztlichen Bericht“ an. Das Honorar dafür kann man mit der Versicherung frei vereinbaren.

mehr

IGeL |

Adipositas: Ein Problem auch in der Gynäkologie

Nicht nur, dass jüngere Frauen ihren Frauenarzt als ihren „Hausarzt“ auf ihr Übergewicht ansprechen, zahlreiche Studien belegen Zusammenhänge von Adipositas auch mit gynäkologischen Krebserkrankungen....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Was ist bei der Abrechnung der psychosomatischen Grundversorgung zu beachten?

Bei Stichprobenprüfungen ist vermehrt aufgefallen, dass bei den psychosomatischen Positionen 35100 und 35110 die Abrechnungsvoraussetzungen nicht ausreichend beachtet, beziehungsweise nicht...

mehr

HAUT |

shutterstock_166288760_Andrey_Popov

Kennzeichnung „auf Verlangen“ nicht unnötig vornehmen!

Die Verpflichtung, auf nach der GOÄ erstellten Rechnungen Wunschleistungen mit „auf Verlangen“ zu kennzeichnen, trifft nicht immer zu. Die Kennzeichnung kann, wenn sie unnötig ist, sogar Probleme...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT |

shutterstock_581985622_Brian A Jackson

Nr. 34 GOÄ: Darüber entscheidet nicht der Kostenträger!

Manche privaten Kostenträger (PKV, Beihilfe) monieren die Berechnung der Nr. 34 GOÄ mit Standardschreiben: Die Diagnose zeige keinen Bezug zu einer lebensbedrohenden oder nachhaltig lebensverändernden...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT |

shutterstock_177851702_Ocskay Bence

Komedonen und Akne: wenig GKV, meist IGeL

Wie die Behandlung von Komedonen und Akneknoten abzurechnen ist – als GKV-Leistung oder als IGeL – dazu gibt es teils kontroverse Stellungnahmen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Was Ärzte bei Praxisvertretungen beachten sollten

Während Angehörige anderer Berufsgruppen bei Urlaubsantritt ihre Wirtschaftsräume abschließen und verreisen können, haben niedergelassene Ärzte, wenn sie ihre Praxistätigkeit über eine längere Zeit...

mehr

IGeL |

Tücken bei der Abrechnung von IGeL in der Orthopädie

Eigentlich müssten jedem Arzt die Vorgaben zur Erbringung von IGeL und deren Liquidation geläufig sein, gelten doch dieselben Regeln wie bei der Behandlung und Rechnungsstellung bei Privatpatienten....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Orthopäde hat obligate Berichtspflicht an den Hausarzt

Einige Orthopäden erlebten eine unangenehme Überraschung: Sie erhielten eine Mitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), dass festgestellt worden sei, dass bei der Abrechnung berichtspflichtiger...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Nachbehandlung nach IGeL als IGeL ICD-10-Code U69.10

Tätowierungen, Piercings und kosmetische Operationen sind mehr und mehr im Trend. Damit stellt sich die Frage, ob und wie Leistungen im Zusammenhang mit kosmetischen Interventionen abzurechnen sind....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Praxisschild: Vorgaben bei separaten IGeL-Sprechstunden beachten

In den Medien wird die Terminvergabe in Arztpraxen emotional und kontrovers erörtert, verbunden mit Seitenhieben gegen Ärzte, sie würden für Kassenpatienten nur Termine mit langen Wartefristen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Zerebrale Anfallsleiden in der Nervenarztpraxis abrechnen

Etwa drei Prozent der Bevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an Krampfanfällen, die häufig nur vorübergehend auftreten. Eine aktive Epilepsie entwickeln in Europa nur etwa 0,5 Prozent der...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Steigende Tendenz bei Hautkrebserkrankungen

Aufgrund von Hochrechnungen regionaler Statistiken kann man davon ausgehen, dass pro Jahr in der Bundesrepublik mehr als 200.000 Menschen an bösartigen Hautveränderungen erkranken.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nr. 34 GOÄ: Wehren Sie sich gegen routinemäßige Einwände

Einige private Kostenträger erheben gegen die Berechnung der Nr. 34 GOÄ routinemäßig den Einwand, bei der vorliegenden Erkrankung sei Nr. 34 GOÄ nicht berechenbar.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Teleangiektasien entfernen in der Hausarztpraxis

Erweiterungen der kleinen ­Hautgefäße bilden sich besonders in sichtbaren Hautarealen aus. Werden Besenreiser als kosmetisch störend empfunden, werden auch Hausärzte konsultiert und um Beseitigung...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Gefäßmedizin |

Der Behandlungsfall in der GOÄ

Insbesondere bei der Berechnung der Nrn. 1, 5 und 4 GOÄ ist der „Behandlungsfall“ zu beachten. Definiert ist der Behandlungsfall in der Allgemeinen Bestimmung Nr. 1 vor dem Abschnitt B...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Hausärztliche Leistungen bei Patienten in stationärer Behandlung

In der Privatliquidation können von niedergelassenen Ärzten erbrachte Leistungen auch dann berechnet werden, wenn der Patient zur gleichen Zeit stationär im Krankenhaus behandelt wird. Das betrifft...

mehr

EBM |

Laborbestimmungen als Operationsvorbereitung

Vor operativen Eingriffen sind Hausärzte regelmäßig in die Operationsvorbereitung eingebunden. Im Zusammenhang damit sind zumeist Laborbestimmungen erforderlich. Hier finden Hausärzte die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Patient wechselt Krankenkasse: Achtung bei der Abrechnung und bei Verordnungen

Insbesondere seit die gesetzlichen Krankenkassen Zusatzbeiträge erheben, wechseln Versicherte zunehmend zu einer anderen Krankenkasse mit geringeren Zusatzbeiträgen. Das hat Auswirkungen für die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

shutterstock_534439072_Marta Design

Mesotherapie bei Psoriasis

Mesotherapie ist eine IGeL, obwohl sie in der Methodik der Behandlung der Schulmedizin nahesteht.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

shutterstock_84380197_Kraska

Beratungen ohne direkten Arzt-Patienten-Kontakt

Ein weit verbreiterter Irrtum ist, dass Beratungsleistungen in der GOÄ nur dann berechnet werden dürfen, wenn ein direkter Arzt-Patienten-Kontakt zugrunde lag.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

shutterstock_601876103_MD. Delwar hossain

Berechnungsausschluss „nicht neben“ richtig auslegen

Die Berechnungsausschlüsse „nicht neben“ und „nicht neben im Behandlungsfall“ sind so alt wie der EBM selbst und auch bei Abrechnungen nach der GOÄ haben diese Ausschlüsse eine fast identische...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Minderungspflicht nach § 6a GOÄ beim Urologen

Auch niedergelassene Urologen können von der Minderungspflicht nach § 6a betroffen sein.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Behandlung des diabetischen Fußes in der Hausarztpraxis

Schätzungen zufolge sind in Deutschland mehr als sechs Millionen Menschen an Diabetes erkrankt, davon entfallen circa 90 Prozent auf Diabetes Typ 2. Die Behandlung einer typischen Folgeerkrankung von...

mehr

GOÄ |

Aushändigung von Kopien ist Pflicht, aber nicht kostenfrei

Nach § 630g des Bürgerlichen Gesetzbuches ist dem Patienten auf Verlangen Einsicht in die Patientenakte zu gewähren. Der Patient hat auch ein Recht auf Anfertigung von Kopien. Diese muss der Patient...

mehr

IGeL |

Eigenblutbehandlung bei Entzündungen in der urologischen Praxis

In der urologischen Praxis kann die Eigenblutbehandlung als IGe-Leistung bei der Behandlung chronischer und akuter Blasen- und Prostataentzündungen eingesetzt werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Screening auf Bauchaortenaneur­ysmen beim Urologen

Zum 1. Quartal 2018 wurde eine neue Präventionsleistung in den EBM aufgenommen: Das einmalige Screening auf das Vorliegen von Bauchaortenaneurysmen mittels sonografischer Untersuchung für Männer ab 65...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

IGe-Leistungen bei „scheinbarer“ ADHS in der Kinderarztpraxis

Wenn Kinder Auffälligkeiten zeigen und Schulprobleme haben, wird meist der Kinder- und Jugendarzt konsultiert. Nicht immer handelt es sich dann um eine behandelbare Störung zu Lasten der gesetzlichen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Änderungen für Kinder- und Jugendärzte der Laborvergütung zum 1. April 2018

Zwar erbringen Kinder- und Jugendärzte im Vergleich zu anderen Facharztgruppen in geringerem Umfang Laborleistungen, dennoch, die Änderungen der Vergütung des Wirtschaftlichkeits­bonus Labor sollten...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Zuschläge zu ambulanten OPs, Anästhesien und Nachbeobachtung

Immer wieder wird gefragt, ob bei einem ambulant durchgeführten Eingriff einer oder mehrere der Zuschläge des Abschnitts C VIII der GOÄ berechenbar sind.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Patientenumfragen helfen Ihnen das IGeL-Angebot zu optimieren

Zur Optimierung des IGeL-Angebots kann ein Befragung der Patienten wertvolle Hinweise liefern. Wie Ärzte eine Patientenumfrage aufsetzen können, lesen Sie hier.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Prüfung der Dokumentation bei psycho­somatischen Positionen in der Frauenarztpraxis

Über 50 Prozent der niedergelassenen Frauenärzte hat die Genehmigung Leistungen der psychosomatischen Grundversorgung abzurechnen. Was Frauenärzte bei der Dokumentation der psychosomatischen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Gefäßmedizin |

Labor: Änderungen zum II. Quartal 2018

Mit Wirkung ab dem 1. April 2018 treten Änderungen der Laborvergütung in Kraft. Soviel vorab: Die auf den ersten Blick umfangreich erscheinenden Neuerungen haben für Vertragsärzte mit angiologischem...

mehr

GOÄ |

Duplex-Sonografien optimal abrechnen

In der GOÄ gibt es sachlich unsinnige Ausschlüsse zu den für Duplex-Sonografien vorgesehenen Zuschlägen. Eine korrekte Abrechnung ist aber möglich und durchaus attraktiv.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Orthopädisch konservative Leistungen weiterhin extrabudgetär vergütet

Im Vergleich zu anderen Fachgruppen können Orthopäden nur in relativ geringem Umfang Leistungen abrechnen, die extrabudgetär vergütet werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Neurologen sollten alle erbrachten Leistungen dokumentieren

Immer wieder fällt bei Prüfungen von Quartalsabrechnungen auf, dass die abgerechneten Leistungen nicht oder nicht vollständig dokumentiert sind.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Für welche Indikationen kann der Hausarzt Akupunktur abrechnen?

Anfang 2007 wurden Akupunkturbehandlungen als vertragsärztliche Leistungen in den EBM aufgenommen, allerdings nur für wenige Indikationen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Das sollten Urologen über die neue Laborvergütung wissen

Erneut, mit Wirkung ab 1. April 2018, wurden Änderungen der Laborvergütung beschlossen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Das sollten Gynäkologen über die neue Laborvergütung wissen

Erneut wurden mit Wirkung ab 1. April 2018 Änderungen der Laborvergütung beschlossen. Eine Übersicht über die Neuerungen im Labor für Frauenärzte.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Allgemeinmedizin: Nr. 1 GOÄ mit höherem Faktor berechnen

Angesichts des unveränderten Honorars für die einzelnen Leistungen nehmen mehr Hausärzte ihr Recht wahr, eventuell auch einen höheren Faktor anzusetzen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Was Hausärzte über die Änderung der Laborvergütung wissen sollten

Wieder einmal, jetzt mit Wirkung ab 1. April 2018, wurden Änderungen der Laborvergütung beschlossen.Was sich für Allgemeinmediziner bei der Laborabrechnung ändert, lesen Sie hier.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Das sollten Dermatologen über die neue Laborvergütung wissen

Zum 1. April 2018 treten erneut Änderungen der Laborvergütung in Kraft. Lesen Sie hier welche Neuerungen im Labor Dermatologen betreffen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Foto: Africa Studio / Shutterstock

Immer häufiger gewünscht: Faltenbehandlungen

Der Wunsch nach einer möglichst faltenfreien Haut hat (fast) alle Bevölkerungsschichten erfasst. Immer mehr Menschen wollen kosmetisch störende Falten mittels Botox- oder Hyaluronunterspritzungen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Foto: mhong84 / Shutterstock

Berechnung von Kopierkosten

Wenn Patienten oder von ihnen Beauftragte (z. B. Versicherungen, Rechtsanwälte) Kopien von Behandlungsunterlagen verlangen, sind die Kopierkosten berechenbar.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Foto: a2bb5s / Shutterstock

Überweisungen: Abgeschafft sind sie nicht

Seit dem Wegfall der Praxisgebühr werden Ärzte des fachärztlichen Versorgungsbereichs zunehmend ohne Überweisung aufgesucht. Ärzte des hausärztlichen Versorgungsbereichs erhalten dann nur noch selten...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Miniphlebektomien nach GOÄ abrechnen

Bei Miniphlebektomien, aber auch in anderem Zusammenhang, gibt es unterschiedliche Auffassungen darüber, wie oft Nr. 2890 GOÄ berechnet werden darf oder sollte.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Wirtschaftliche Aufklärung von Privatpatienten

Allgemein bekannt ist, dass IGeL-Patienten vor der Behandlung auch über die Kosten der Behandlung und deren Nichterstattung durch die GKV aufgeklärt werden müssen. Aber auch bei Privatpatienten können...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

D-Dimer und andere Schnelltests

Hauteinsatzgebiet des D-Dimer-Schnelltests ist der Ausschluss einer tiefen Beinvenenthrombose (TVT). Wir stellen dessen Abrechnung vor und geben allgemeine Hinweise zu Schnelltests.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Behandlung chronischer Wunden

Angiologen sind mehr oder weniger regelmäßig in die Behandlung chronischer Wunden eingebunden, wenn diese durch Gefäßerkrankungen, zumeist Durchblutungsstörungen der unteren Extremität, bedingt sind.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]