Bewegung in der Medizin

Bewegung – Sport – Alltagsaktivität – Aktiver Lebensstil. Es gibt viele Begriffe, die körperliche Aktivität beschreiben. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie spielen in der Prävention und Therapie vieler Erkrankungen eine entscheidende Rolle. Nicht nur die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen wie Fettstoffwechselstörungen, Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Übergewicht können mit Sport und Bewegung reduziert werden. Auch bei orthopädischen, neurologischen, psychischen und onkologischen Erkrankungen wirkt regelmäßige körperliche Aktivität präventiv, greift in Krankheitsprozesse ein oder lindert Symptome. Umso wichtiger ist es, dass Sie als Arzt Ihre Patienten zu Bewegung motivieren und anleiten können. Im KommCenter „Bewegung in der Medizin“ finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema „Bewegung in der Medizin“ sowie interessante Links und Termine.

Bewegung in der Medizin

Bewegung in der Medizin |

Kennen Sie schon „Walking Football“?

Erfunden wurde „Walking Football“ oder Gehfußball 2011 in England, um ältere Männer aus der sozialen Isolation zu holen und sie zu mehr körperlicher Aktivität zu motivieren. Inzwischen erfreut sich diese Sportart immer größerer Beliebtheit und stellt eine sehr gute Kombination aus allen motorischen Hauptbeanspruchungsformen dar.

mehr

Bewegung in der Medizin |

Zwischen Relevé und Bänderriss

Beim professionellen Bühnentanz, wie zum Beispiel im Ballett oder in Musicals, erleiden Tänzer häufig Verletzungen am Fuß und am Oberen Sprunggelenk. Neue Untersuchungen, die auf dem Kongress der...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Healthy active ageing: 8. Kongress "Exercise is Medicine Deutschland" vom 20.-21. September 2019 in Amsterdam

Die Botschaft der weltweiten Initiative Exercise is Medicine - und somit auch von Exercise is Medicine Deutschland als National Center - ist einfach und dennoch komplex. Durch mehr körperliche...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Sport ist eine effektive Zusatztherapie zur Strahlentherapie bei Krebs

Beobachtungsstudien zeigten für verschiedene Krebsformen, dass körperliche Aktivität sowie gezieltes Training mit einem Rückgang des Krebsrückfall-Risikos und sogar der Mortalität einhergehen....

mehr

KommCenter |

Hüftgelenkersatz und die Rückkehr zum Sport

Auch in unserer immer älter werdenden Gesellschaft nimmt die Rolle des Sportes täglich zu. Die Vorteile von sportlichen Betätigungen konnten für die verschiedensten Krankheitsbilder – von...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Anti-Aging: Ausdauersport ist effektiver als Krafttraining

Kardiologen des Universitätsklinikums Leipzig konnten in einer aktuellen Studie zeigen, dass Ausdauertraining wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen die zelluläre Alterung vermindert. Dieser Effekt ist...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Kinder brauchen Bewegung!

Kinder brauchen Bewegung! Befragt zu dieser Aussage, wird jeder sagen: Klar, Kinder sollen sich bewegen und Erwachsene eigentlich auch. Aber wie viel Bewegung ist erforderlich, um gesundheitswirksame...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Neurologie |

Tango tanzen gegen Parkinson

Die Tango­lehrerin Simone Schlafhorst hat ein Training mittels verschiedener Elemente aus dem Tango ­Argentino ent­wickelt, das die Motilität bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkin­son...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall auch bei „gesunden Dicken“

Frauen mit Adipositas haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch wenn sie als stoffwechselgesund gelten. Zudem sind auch normalgewichtige Frauen gefährdet, einen Herzinfarkt oder...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Heidelberger Rückentag 2018: Quo Vadis – Experten diskutieren

Am 05. Mai 2018 fand der 2. Heidelberger Rückentag in der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie statt. Zahlreiche hochkarätige Experten haben sich getroffen und gemeinsam mit dem...

mehr

Bewegung in der Medizin |

So gewinnen Sie das Fußball-Tippspiel

Ob Experte oder Laie: Vom Fußball-Hype Infizierte geben derzeit in Tippspielen ihre Prognosen ab. Dabei hoffen sie, möglichst gut abzuschneiden. Warum aber gewinnen dabei nicht selten die Laien, die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Bewegung in der Medizin |

Wenn der Torwart zum Stürmer wird

Es ist wieder soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft hat begonnen, Deutschland wird zu Fußball-Deutschland und (fast) jede und jeder einzelne zum Fußballexperten. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Stefan...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Wenn Perfektionismus zum Problem wird

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker hat im März eine große Debatte ausgelöst um den Druck, dem Profifußballer ausgesetzt sind. Nun stehen ab Donnerstag wieder große Duelle an, K.O.-Spiele,...

mehr

Onkologie |

Körperliches Training bei Prostatakrebs

Sport und Bewegung helfen nicht nur, Krebserkrankungen vorzubeugen. Zahlreiche Studien konnten bereits für verschiedene Krebsarten zeigen, dass Patientinnen und Patienten auch während der Therapie von...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Gelenkschonend laufen dank Elektrischer Muskelstimulation

Laufen ist eine der beliebtesten Sportarten in Deutschland. 20 Millionen Deutsche joggen in ihrer Freizeit häufig oder ab und zu – das Verletzungsrisiko dabei ist hoch: Mehr als die Hälfte der...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Wenn die Nerven verrücktspielen

Forscher der Deutschen Sporthochschule Köln untersuchen, wie Krebsbetroffene durch gezieltes Bewegungstraining aktiv auf ihr Wohlbefinden einwirken und der sogenannten Chemotherapie-induzierten...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Gefährdet ist jeder – Alternative Therapie bei Arthrose (Teil 3)

Alternative Therapieoptionen, wie Nahrungsergänzungen, können bei der Arthrosebehandlung hilfreich sein. Vor allem Eiweiß ist essenziell, um kräftige Muskeln zur Gelenkstabilisierung bei Arthrose...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Beeinflusst körperliche Aktivität die Gesundheit künftiger Nachkommen?

Körperliche und geistige Aktivität sind nicht nur gut für das eigene Gehirn, sie können auch die Lernfähigkeit späterer Nachkommen beeinflussen – zumindest bei Mäusen. Diese besondere Form der...

mehr

Bewegung in der Medizin |

European Initiative for Exercise in Medicine® (EIEIM): eine europäische Initiative für mehr Bewegung in der Medizin

Die globale Gesundheitsinitiative Exercise is Medicine® (EIM) wurde 2007 von der American Medical Association (AMA) und dem American College of Sports Medicine (ACSM) gegründet. Derzeit existieren...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Sport ist gut fürs Herz, Bluthochdruck schlecht, aber warum?

Wird das Herz durch Sport belastet, gilt das als gesund. Eine Belastung durch Bluthochdruck jedoch macht es krank. Warum ist das so? Und stimmt das immer? Forscher des Deutschen Zentrums für...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Optimierung kardiovaskulärer Prävention in der Hausarzt-Praxis

An einem Herz-Kreislauf-Leiden stirbt fast jeder zweite Mensch in Deutschland. Da die Risikofaktoren Rauchen, Bewegungsmangel, Übergewicht, erhöhter Cholesterin-Spiegel, Diabetes und Bluthochdruck...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Bewegung statt Bettruhe bei akutem Kreuzschmerz

Bis zu 85 Prozent der Menschen in Deutschland leiden mindestens einmal im Leben an Kreuzschmerzen. Sie sind auch der häufigste Grund für einen Besuch beim Orthopäden. Lässt sich für den Schmerz keine...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Bewegung auf Rezept und Schrittzähler können motivieren

Wie kann man als Arzt „bewegungsscheuen“ Patienten mit kardiovaskulären Risiken oder Vorerkrankungen sportliche Betätigung nahebringen? Können „Sport auf Rezept“ und der Einsatz von tragbaren Devices...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Kampf den Kilos und gut für’s Herz

Weniger Kohlehydrate und mehr Krafttraining tun dem Herzen gut. Bei den Herztagen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Berlin räumte Prof. Uwe Nixdorff mit verbreiteten Falschannahmen über...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Gezerrt, geprellt, gerissen

Neun von zehn Muskelverletzungen entstehen im Sport. Dabei ist nicht immer direkte Gewalteinwirkung der Grund: Viel häufiger führt zu starke oder einseitige Belastung beim Training zu Zerrungen,...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Couchpotatoes riskieren schmerzhafte Arthrose und Bewegungseinschränkung

Ob Digital Natives, Schulkinder oder Büroarbeiter: Ein sitzender Lebensstil kann Knie- und Hüftgelenkarthrosen begünstigen. Gelenkknorpel wird spröde und baut sich ab, wenn im Rahmen von Bewegung...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Mit Fitness gegen den Krebs

Jeder einzelne kann das Krebsrisiko senken – das ist die Botschaft des Weltkrebstags am 4. Februar. Eine Möglichkeit ist Sport. Bewegung stärkt das Immunsystem, schützt somit vor Krebs und unterstützt...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Rätselhafte Muskelkraft - Warum gedehnte Muskeln so stark sind

Sich mit einem schweren Rucksack auf dem Rücken hinzusetzen ist möglich. Aber wie kommt man dann wieder hoch? Zumeist nicht ohne Hilfe. Der Grund: Gedehnte Muskeln können mehr Kraft aufbringen als...

mehr

Bewegung in der Medizin |

S3-Leitlinie zu Brustkrebs: Sport- und Bewegungstherapie gehören zur Behandlung

Ende 2017 ist die neue Fassung der S3-Leitlinie Mammakarzinom erschienen, die die Standards für die medizinische Betreuung von Brustkrebs-Patientinnen festlegt. In dieser aktuellen Leitlinienversion...

mehr