Gastroenterologie

Gastroenterologie |

shutterstock-Timonina

Gefährlichen Darmbakterien auf der Spur

Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe untersucht den Einfluss der mikrobiellen Flora auf den Darm

mehr

Onkologie |

S3-Leitlinie Magenkrebs aktualisiert - verbesserte Prävention, Therapie und Nachsorge

Das Leitlinienprogramm Onkologie (OL) hat die aus dem Jahr 2012 stammende S3-Leitlinie Magenkarzinom aktualisiert. Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und...

mehr

Gastroenterologie |

Africa_Studio-shutterstock

Doppelter Fortschritt bei der Krebstherapie

Gerade erst wird in der Krebsmedizin eine neue, aufwändige Therapie etabliert – die sogenannte CAR-T-Zelltherapie (Chimäre AntigenRezeptor-T-Zellen). Dabei werden körpereigene T-Zellen gentechnisch...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-Sebastian Kaulitzki

Unerwartete Unterschiede von Darmkrebs-Einzelzellen

Krebs entsteht oft durch Veränderungen in Genen, die für die Kommunikation und die Informationsverarbeitung in Zellen wichtig sind. Viele moderne Therapien setzen daher darauf, in diese veränderten...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-Natykach Nataliia

Erreger Helicobacter pylori – Evolution im Magen

Der Magenkeim Helicobacter pylori ist weltweit verbreitet und genetisch sehr anpassungsfähig. Mikrobiologen der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben seine Diversität innerhalb des Magens...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock- Stocker_team

Patienten mit chronischer Gallenwegsentzündung profitieren von regelmäßiger Endoskopie

Patienten mit der seltenen Gallenwegserkrankung primär sklerotisierende Cholangitis (PSC) profitieren stärker von einer regelmäßigen endoskopischen Kontrolle und Weitung der Gallenwege als von einem...

mehr

Onkologie |

Darmkrebs: Neues Früherkennungs-Programm startet am 19. April 2019

Das neue Einladungsverfahren zum Darmkrebsscreening startet am 1. Juli 2019, sowohl für Männer als auch für Frauen. Jeder gesetzlich Versicherte ab 50 Jahren erhält dann eine persönliche Einladung zur...

mehr

Onkologie |

Bluttest zur Früherkennung des Pankreaskarzinoms - Diabetespatienten für Studie gesucht

Ein Pankreaskarzinom ist heimtückisch, weil er erst spät Beschwerden macht. Ein Bluttest, der frühe Pankreaskarzinome entdeckt, soll in einer bundesweiten Studie auf seine Praxistauglichkeit...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-Tefi

Positiver Stress schützt den Darm

Ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung des Exzellenzclusters „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ (PMI) an der Universität Kiel entdeckt einen neuen Ansatz zur...

mehr

Onkologie |

Insulin stärkt die Darmbarriere und schützt vor Darmkrebs

Übergewicht fördert die Entstehung von Insulinresistenz und die Häufigkeit, an Darmkrebs zu erkranken. Wissenschaftler haben nun eine neue Wirkungsweise des Insulinsignalweges in der...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-Alpha_Tauri_3D_Graphics

Bakterien-Signatur von Darmkrankheiten entdeckt

Berner Forschende des Department for Biomedical Research der Universität Bern und der Universitätsklinik für Viszerale Chirurgie und Medizin des Berner Inselspitals konnten bei chronisch entzündlichen...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock - Sebastian Kaulitzki

Wie der Darm mit dem Braunen Fett „spricht“

Das seit langem bekannte Darmhormon Sekretin hat eine neu entdeckte, zusätzliche Funktion: Es aktiviert das Energie verbrauchende Braune Fettgewebe, was Sättigung auslöst. Wissenschaftlerinnen und...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock_Syda_Productions

Du bist, was du isst: Nanopartikel beeinflussen Darm-Mikrobiom

Krankheiten beginnen im Darm – dass wusste schon Hippokrates. Doch wie beeinflussen Nanopartikel in unseren Lebensmitteln die Magen- und Darmflora? Professorin Dr. Shirley Knauer vom Zentrum für...

mehr

Onkologie |

Qualitätsgesicherte Molekulardiagnostik in der Onkologie

Krebs spaltet sich zunehmend in eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen auf, jede mit ganz einzigartigen Merkmalen. Grundlage jeder therapeutischen Maßnahme ist eine differenzierte Diagnostik. Eine...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Anatomy Insider

Wechselwirkung von zwei ­Molekülen begünstigt Morbus Crohn

Die Wechselwirkung zwischen den beiden Proteinen CYLD und SMAD7 im Darm spielt eine zentrale Rolle in der Entstehung von Morbus Crohn. Das haben Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz gemeinsam...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/puhhha

Gedopt durch Nahrung

Die Ausschüttung von Dopamin reguliert unser Essverhalten: Wenn es um die Nahrungsaufnahme geht, dann sind wir nur noch bedingt Herr unserer selbst. Am Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung in...

mehr

Gastroenterologie |

RomaioIe/Shutterstock

Entzündliche Darmerkrankungen: Erbkrankheit offenbart neue Zusammenhänge

Eine aktuelle Studie der Universität Hohenheim in Kooperation mit französischen Kollegen der Universität Sorbonne in Paris, der Universität Orleans, dem Institut Pasteur in Lille sowie der Universität...

mehr

Gastroenterologie |

Shutterstock/ crystal_light

Gastroparese: Betroffenen kann geholfen werden

Die an der Universitätsmedizin Mainz angebotene Testphase kann die Wirksamkeit der Schrittmachertherapie vorhersagen und erspart einigen Patienten eine unnötige Operation

mehr

Onkologie |

Wirkstoff aus dem Regenwald hemmt Krebswachstum

Ein Wirkstoff aus einer tropischen Regenwald-Liane hemmt das Wachstum von Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen. Das haben Forschungsteams aus Würzburg und Toyama entdeckt.

mehr

Onkologie |

Leberkarzinom - frühere Diagnose mit Ultraschall und kombinierten Bluttests

In Deutschland erkranken jährlich circa 9000 Menschen an Leberkrebs – und die Häufigkeit der Erkrankung nimmt deutlich zu. Mithilfe der modernen Sonografie lässt sich gutartiges Gewebe sehr exakt von...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Oskari_Porkka

Darmflora beeinflusst Wirkung von Cholesterin-Senkern

Die Cholesterin-senkende Wirkung eines Statins wird vom Darm-Mikrobiom beeinflusst: Im Tierversuch wirkte der Cholesterinsenker Atorvastatin bei Mäusen ohne natürliches Darmmikrobiom und mit...

mehr

Onkologie |

Plattenepithelkrebs der Speiseröhre - präoperative Strahlenchemotherapie erhöht das Überleben

Multimodale Therapiekonzepte, die eine moderne Strahlentherapie beinhalten, können für viele Patienten mit den unterschiedlichsten Krebsarten den Behandlungserfolg gegenüber früher deutlich...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock_Elnur

Listeriose: Selten, aber gefährlich für Alte, Schwangere und Personen mit verminderter Immunabwehr

In Deutschland und in der EU steigen die Fälle lebensmittelbedingter Erkrankungen durch Listerien kontinuierlich an. Vor diesem Hintergrund erinnert das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) daran,...

mehr

Onkologie |

Virotherapie bei Bauchfellkrebs erfolgreich getestet - Neue biologische Krebstherapie

Krebserkrankungen, die das Bauchfell betreffen, gehören zu den am schwersten zu behandelnden Tumorerkrankungen. Trotz enormer Anstrengungen haben klassische Therapieverfahren wie Chemotherapie oft...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-stvdesign

Die ganz frühe Kindheit prägt die Bakteriengemeinschaft im Darm

Eine internationale Studie mit Beteiligung des Exzellenzclusters Entzündungsforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel weist zum ersten Mal einen Faktor nach, der nur in einer kurzen...

mehr

Onkologie |

shutterstock-Anatomy insider

Bei Darmkrebs spielt das DNA-Reparaturenzym PARP eine zweischneidige Rolle

Das an der DNA-Reparatur beteiligte Protein Poly(ADP-Ribose)-Polymerase 1, kurz PARP-1, ist bei der Darmkrebsentstehung ein zweischneidiges Schwert: Einerseits schützt es das Erbgut vor Schäden und...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Anatomy Insider

Spannendes aus der Mikrobiomforschung

Seit rund zehn Jahren wird die Besiedlung des Darms erforscht. Dennoch sind grundsätzliche Fragen zum menschlichen Mikrobiom nach wie vor ungeklärt. Neueste Erkenntnisse liefern nun drei Teams von...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Vektors Bang

Neuartiges Hepatitis-B-Virus bei Kapuzineraffen entdeckt

Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Justus-Liebig-Universität Gießen haben eine neue Spezies des Hepatitis-B-Virus in brasilianischen Kapuzineraffen entdeckt. Die...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Rawpixel.com

Hepatitis C lässt sich bei HIV- positiven Männern eliminieren

HIV-positive Männer, die Sex mit Männern haben, können sich über den sexuellen Weg mit Hepatitis C infizieren. Eine Kombination von hochwirksamen Hepatitis-C-Medikamenten und Verhaltensintervention...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Dave Pot

Mehr Klarheit zu erblichen Ursachen der Nahrungsmittelallergie im Kindesalter

Welche Rolle spielen Gene für Allergien gegen Ei, Milch und Nüsse? Eine Studie in „Nature Communications“ unter Federführung des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) und der Charité,...

mehr

Gastroenterologie |

Shutterstock/Sebastian Kaulitzki

Heilende Kapsel für Magen und Darm

Wenn es um Kohlenmonoxid geht, denken die meisten Menschen zuerst an ein gefährliches Gas, das zum Beispiel in Motorabgasen enthalten ist. In sehr geringen Konzentrationen kommt Kohlenmonoxid aber...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Amankris

Bei Dickdarmkrebs Krebssignale blockieren

Wissenschaftler der Universität Stuttgart und des Dr. Margarete Fischer-Bosch-­Instituts für Klinische Pharmakologie entwickeln derzeit eine neue Behandlungsstrategie, um auch fortgeschrittene...

mehr

Gastroenterologie |

Shutterstock/Thomas_Andreas

Hochintensiver fokussierter Ultraschall bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

In einem aktuellen Beschluss entschied der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), dass der ultraschall-gesteuerte hochintensive fokussierte Ultraschall (HIFU) als Behandlungsmethode bei nicht chirurgisch...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/ Medical Art Inc

Bessere Optionen bei Gallenblasenkrebs?

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die vom Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) am Krankenhaus Nordwest ins Leben gerufene Studie „GAIN“ mit rund 800.000 Euro....

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Vlad Sokolovsky

Wildfleisch birgt Hepatitis-E-Gefahr

Versteckte Gefahr in Wild- und Schweinefleisch Infektion mit Hepatitis-E-Virus besonders gefährlich für Schwangere und immungeschwächte Menschen.

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Magic_mine

Funktionsstörung der Speiseröhre endoskopisch behandeln mit POEM

Mit einem rein endoskopischen Verfahren können Ärzte der Universitätsmedizin Mainz jetzt Patienten mit Achalasie, einer Funktionsstörung der Speiseröhre, behandeln.

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Gewicht runter, Gewicht rauf: Der Darm unterstützt den „Jo-Jo-Effekt“

Nach einer Diät nimmt man oft schneller wieder zu, als man vorher Kilos verloren hat. Der diesjährige Innovationspreisträger Dr. Christoph Thaiss und sein Team haben den Mechanismus entschlüsselt, der...

mehr