Geriatrie

Geriatrie |

shutterstock-tefi

Neuer Ansatz für die Therapie neurodegenerativer Erkrankungen

Die meisten Nervenzellen im menschlichen Gehirn entstehen aus Hirnstammzellen während der Embryonalentwicklung. Nach der Geburt verbleibt eine kleine Anzahl von Stammzellen im Gehirn, um lebenslang neue Nervenzellen zu erzeugen.

 

mehr

Geriatrie |

shutterstock-Laurin Rinder

Schmerzempfinden bei Demenz

Das bayerische Gesundheitsministerium fördert seit Januar 2019 das Forschungsprojekt „Schmerz und Alltagspraxis bei Menschen mit Demenz“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Miles Studio

Neurologische Pflege als wichtiger Baustein für den Therapieerfolg

Die Arbeit der Pflegekräfte hat einen immensen Einfluss auf die Versorgungsqualität von Patienten. Zahlreiche Studien zeigen: Wird ein Mindestmaß an Pflege unterschritten, steigt die...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Kateryna_Kon

Die Folgen einer Lungenentzündung werden deutlich unterschätzt

Mehr als 650.000 Menschen erkranken jährlich an einer Lungenentzündung – alleine in Deutschland. Vor allem für Kinder unter fünf Jahren und ältere Menschen kann das tödlich enden.

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Rawpixel.com

Weißbuch Alterstraumatologie

Vorstellung Weißbuch Alterstraumatologie: Unfallchirurgen und Altersmediziner fordern Unterstützung bei der Therapie älterer Sturzpatienten.

mehr

Geriatrie |

shutterstock/pathdoc

Teufelskreis führt zu Verlust von Gehirnzellen im Alter

Der so genannte CB1-Rezeptor ist für die berauschende Wirkung von Cannabis verantwortlich. Zusätzlich dient er aber wohl auch als eine Art „Sensor“, mit dem Neuronen die Aktivität bestimmter...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Meralyx

PET und MRT bei Gedächtnisstörungen

Bei Patienten mit Gedächtnisstörungen liefert die nuklearmedizinische Bildgebung mittels Positronenemissionstomographie (PET) bzw. die kombinierte Bildgebung aus PET und Magnetresonanztomographie...

mehr

Geriatrie |

Radar statt Stethoskop?

Elektrotechniker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben gemeinsam mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus und der Palliativmedizinischen Abteilung...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Barabasa

Kick-Off für Projekt GerNe

Vom Innovationsfonds beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) gefördertes Projekt GerNe (Geriatrisches Netzwerk) soll die Qualität der Behandlung geriatrischer Patienten verbessern.

mehr

Geriatrie |

Das biologische Alter des Gehirns

Mit ihrem BrainAGE-Verfahren können Wissenschaftler des Universitätsklinikums Jena auf der Grundlage von MRT-Daten das biologische Alter des Gehirns bestimmen. Als gut handhabbarer Biomarker ist es...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/T-Design

Richtige Ernährung im Alter so wichtig wie Medizin

Ernährungsgewohnheiten und Stoffwechsel ändern sich mit dem Alter. Grundumsatz und Kalorienbedarf sinken, der Appetit nimmt ab. Der Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen bleibt jedoch unverändert...

mehr

Geriatrie |

Africa_Studio/shutterstock

Lebensqualität hat bei Senioren mit Diabetes Vorrang vor strenger Blutzuckereinstellung

In Deutschland ist die Hälfte aller Menschen mit Typ 2-Diabetes über 65 Jahre alt. In der Altersgruppe der über 85-Jährigen hat sogar jeder Fünfte einen Typ-2-Diabetes. Und mehr als 100.000 Menschen...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/LADO

„Inflamm-Aging“ – Ist das Alter eine Entzündung?

Unterschwellige, chronische Entzündungen sind es, die seit einigen Jahren im Verdacht stehen, wesentlich zum Alterungsprozess und zu alterstypischen Erkrankungen beizutragen.

mehr

Geriatrie |

Gemeinsam gegen Risiken der Polypharmazie im Alter

Im Projekt „Optimierte Arzneimittelversorgung für pflegebedürftige geriatrische Patienten (OAV)“ entwickelt ein interdisziplinäres Team ein Risikomanagementsystem

mehr

Geriatrie |

Shutterstock/CREATISTA

Soziale Teilhabe durch Technik

Ältere Menschen sind mit dem Bedienen von Geräten durch die technischen Anforderungen oft überfordert.

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Sergey Nivens

Erhöht die Luftverschmutzung das Alzheimer-Risiko?

Über 100 Jahre Alzheimer-Forschung, doch die Ursachen der häufigsten Form aller Demenzerkrankungen sind weiterhin unklar. Aktuelle Beobachtungsstudien zeigen jetzt, dass Menschen, die in der Nähe von...

mehr

Geriatrie |

shutterstock/pathdoc

Elektrische Hirnstimulation verbessert Sprachverstehen

Eine neuartige Anwendung der elektrischen Hirnstimulation könnte Menschen mit Hörproblemen künftig helfen, Sprache auch bei starken Hintergrundgeräuschen besser zu verstehen.

 

mehr

Geriatrie |

shutterstock/Toa55

Sind Alte schlechte Autofahrer?

Forderungen, wonach das Autofahren ab einem bestimmten Alter nur noch mit einem Leistungszertifikat oder verpflichtenden Gesundheitschecks erlaubt sein soll, erteilt die Deutsche Gesellschaft für...

mehr

Geriatrie |

100 ist die neue 80

Sind Hundertjährige Vorbilder für gesundes und erfolgreiches Altern? Oder ist besonders hohes Alter untrennbar mit zu­nehmenden Erkrankungen verbunden? Welche Erkrankungen häufen sich bei Menschen,...

mehr