Warum unterscheiden sich die Ergebnisse der MLD-Therapie in der Praxis von denen aus Forschungsstudien?

R. Harris

Eine gut konzipierte Forschungsstudie ist abhängig von der Planung und Organisation, die zur Forschungsmethodik passt. Der Arzt David L. Sackett von der McMaster University in Hamilton/Kanada war der Pionier der evidenzbasierten Medizin (evidence-based medicine). Obwohl allgemein anerkannt, ist die Rangfolge der Evidenz nach dieser Hierarchie nicht immer für die klinische Praxis relevant.

Es scheint Diskrepanzen zu geben zwischen dem, was wir mit unseren Patienten als Therapeuten erreichen, und dem, was in der Literatur veröffentlicht wird. Ein Großteil der aktuellen Forschung zur Manuellen Lymphdrainage (MLD) konzentriert sich auf deren Verwendung bei der Behandlung von Lymphödemen im Rahmen der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE). In diesem Beitrag werden Beispiele für übergeordnete MLD-Studien gegeben und für solche, die die klinische Praxis widerspiegeln, um eine Diskussion über die Ermöglichung von Forschung zur MLD und insbesondere die Bedeutung von Fallberichten anzufachen.

Schlüsselwörter: Evidenzbasierte Medizin, Manuelle Lymphdrainage, Komplexe Physikalische Entstauungstherapie

Why do the results of MLD therapy in practice differ from those found in research studies?

Summary
A well-designed research study is dependent upon planning and organisation that fits into a research methodology. The physician David L. Sackett from McMaster University, Hamilton/Canada pioneered evidence-based medicine (EBM). Although widely accepted, the ranking of evidence according to this hierarchy is not always relevant to clinical practice. There appear to be gaps between what we achieve with our patients as therapists and what is published in the literature.  Much of the current research on manual lymph drainage (MLD) focuses on its use in lymphedema management within the context of complete physical decongestive therapy (CDT). Examples will be given of higher-level MLD studies and those that reflect clinical practice with the intent to provoke discussion on enabling research in MLD and in particular, the importance of case reports.

Keywords: Evidence-based medicine, manual lymph drainage, complete physical decongestive therapy

LymphForsch 2019;23(1):56-58

Korrespondenzadresse
Robert Harris, HND, CLT-LANA
Director and Senior Instructor
Dr. Vodder School International
PO Box 5121, Victoria, BC
V8R 6N4, Kanada
E-Mail: rharris(at)vodderschool(dot)com

Den vollständigen Artikel finden Sie auf den Homepages der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie und der Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen im Mitgliederbereich.

 

Interessiert an neuen Fortbildungen oder Abrechnungstipps?

Abonnieren Sie unseren Infoletter.
 

Zur Infoletter-Anmeldung

x
Newsletter-Anmeldung