Prävention und Therapieoptionen: Narben im Gesicht

Wasim Sakas et al. Im Gesicht fallen lange, gerade Narben besonders auf. Die Narbentherapie umfasst das perioperative Management zur Entstehungsvermeidung, die postoperative konservative Behandlung und als Ultima Ratio die zum Teil nicht vermeidbare chirurgische Narbentherapie. Ziel ist das Vermeiden einer ästhetisch störenden und funktionell (z. B. durch Kontrakturen) einschränkenden Narbenbildung.

Schlüsselwörter: Narben, Gesicht

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]