Praxis

Praxisalltag |

Das Kritikgespräch – die Chance zur Weiterentwicklung

Für viele Ärzte sind Personalgespräche eine unangenehme Aufgabe. Kritische Gespräche werden häufig vermieden, weil Angst vor der Reaktion des Mitarbeiters besteht. Die Reaktion kann sich äußern durch verletzt sein, weinen oder auch böse werden und sich zurück ziehen. Auch treffen wir immer wieder auf die Situation, dass ein Mitarbeiter eine vermeintlich so starke Position hat, dass man eine Kündigung befürchtet, die sich nach Wahrnehmung der Praxis nicht auffangen lässt. Letztendlich sind Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt, denn jedes Gespräch soll mit einem positiven Ergebnis enden. Die „Harmoniefalle“ führt dazu, dass eine Kultur, aus Fehlern zu lernen, nicht entwickelt...

mehr

Wirtschaft |

Wie berechne ich die Wirtschaftlichkeit einer Investition?

Jeder Arzt kennt es: Der neueste Werbeprospekt eines Geräteherstellers preist neben den medizinischen Vorteilen auch wirtschaftliche Vorteile an, die sich durch die Investition in das neue Gerät...

mehr

Wirtschaft |

Bestandsaufnahme der MVZ-Entwicklung

In der aktuellen Diskussion stehen die mitunter besorgniserregenden Transaktionen von Finanzinvestoren auf dem Sektor der medizinischen Versorgungszentren (MVZ) im Brennpunkt. Wie konnte es dazu...

mehr

GOÄ |

Zeitangaben in der GOÄ-Rechnung

In der GOÄ gibt es Zeitangaben, die der Arzt bei der Rechnungsstellung verpflichtend angeben muss. Darüber hinaus ist es manchmal auch sinnvoll Zeitangaben in der Rechnung anzuführen, wenn die GOÄ die...

mehr

Praxisalltag |

Bewertungsportale – Fluch oder Segen

Das Internet bestimmt in großem Maße unser tägliches Leben. Es gibt nichts, was man dort nicht findet. Wir googeln, was das Zeug hält und holen uns die Informationen, die wir benötigen, um uns...

mehr

EBM |

Präventive und kurative Leistungen bei Gestationsdiabetes

Die Leistungen der Mutterschaftsvorsorge machen einen Großteil des Gesamtumsatzes von Frauenärzten aus und sind somit bei den präventiven Leistungen von besonderer Bedeutung. Zusätzlich können auch...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Hausärztliche Intervention bei akuten Schmerzen

Bei akut auftretenden Schmerzen wird in der Regel der Hausarzt konsultiert. Rückenschmerzen mit dem ICD-10-Code M54 rangieren bei den Behandlungsdiagnosen mit fast 20 Prozent ganz weit oben. Rechnet...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Recht |

Datenschutz in der Arztpraxis – es wird ernst

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird auch nach ihrem Inkrafttreten, am 25.05.2018, noch nicht von allen Betrieben konsequent umgesetzt. Die Folge ist, dass die ersten Bußgeldverfahren...

mehr

Recht |

Cannabis als Arznei: Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?

Die Cannabis-Pflanze, die eine der ältesten bekannten Nutz- und Heilpflanzen ist, gehört zur botanischen Gattung der Hanf­gewächse. Sie enthält viele unterschiedliche Wirksubstanzen, eine davon ist...

mehr

Recht |

Meine Mitarbeiterin ist krank (Teil 2: Urlaubsanspruch und Kündigungsrecht bei Krankheit)

In dieser Ausgabe wollen wir weitere Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Erkrankung einer Mitarbeiterin klären, so z. B. was zu beachten ist, wenn die Mitarbeiterin im Urlaub krank wird oder ich als...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Recht |

Meine Mitarbeiterin ist krank (Teil 1: Arbeitsunfähigkeit und Lohnfortzahlung bei Krankheit)

Immer mal wieder klingelt morgens das Telefon und eine Mitarbeiterin meldet sich krank. Es kommt aber auch vor, dass die Mitarbeiterin unentschuldigt nicht zur Arbeit kommt. In diesen Fällen stellen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Welche Kosten sind berechnungsfähig?

Bei der Erbringung vertragsärztlicher Leistungen fallen Kosten an. Der überwiegende Anteil der Kosten ist mit der Berechnung der EBM-Positionen abgegolten. Es gibt aber auch gesondert...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Recht |

Empfehlungen zur ärztlichen Aufklärung

Als Gutachter bei gerichtsanhängigen umstrittenen medizinischen Sachverhalten stößt man immer wieder auf die von Patienten gegenüber Ärzten erhobenen Vorwürfe einer unzureichenden Aufklärung bei der...

mehr

GOÄ |

Kostenträger monieren den Begriff „analog“ bei Analogabrechnung

Mit der GOÄ kann der Arzt auch Leistungen abrechnen, die nicht im Leistungsverzeichnis aufgeführt sind. In letzter Zeit achten Kostenträger bei der Analogabrechnung verstärkt auf die Einhaltung von...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Recht |

Welche Kooperationsform ist für Ärzte die Richtige?

Immer wieder taucht bei der individuellen Rechtsberatung der Mitglieder des NAV-Virchow-Bundes die Frage auf, welche Kooperationsform die Richtige für den Arzt wäre. Leider lässt sich ­diese Frage...

mehr

EBM |

Arztfall, Behandlungsfall und Krankheitsfall unterscheiden

Was genau unter einem Arztfall, einem Behandlungsfall oder einem Krankheitsfall zu verstehen ist, ist vielen Ärzten nicht ausreichend bewusst. Für die Abrechnung der Leistungen nach dem EBM spielt die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Steuern |

Handwerkerleistungen – Finanzgericht erweitert die Abzugsmöglichkeiten

Eine der wenigen steuerlichen Begünstigungen bei eigengenutzten Wohnungen oder Häusern ist die Möglichkeit des Abzugs von Handwerkerleistungen.

 

mehr

Steuern |

Jobsharing – eine mögliche Gewerbesteuerfalle

Wenn ein Planungsbereich für neue Zulassungen gesperrt ist, gibt es für Ärzte trotzdem eine Möglichkeit, vertragsärztlich tätig zu werden, das Jobsharing.

mehr

Praxisalltag |

Haushaltshygiene – Was der Arzt wissen sollte!

Aufgrund aktueller demografischer Trends wird Infektionsprävention im häuslichen Umfeld immer wichtiger. Gleichzeitig ist ein mikrobiell vielfältiges Umfeld, insbesondere im Kindesalter, für die...

mehr

IGeL-Tipp aus HAUT 5/18 |

shutterstock_543190567_DioGen

IGeL haben viele Facetten

Igel werden unter unterschiedlichen Aspekten erbracht und liquidiert: unwirtschaftliche oder nicht notwendige Behandlungsmethoden als Wunschleistung, eigentlich zulasten der GKV mögliche Behandlungen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ-Tipp aus HAUT 5/18 |

shutterstock_612819926_Elnur

Inanspruchnahme zur „Unzeit“ in der GOÄ

In der GOÄ gibt es spezifische Zuschläge, aber auch ggf. die Möglichkeit der Faktorerhöhung. Die spezifischen Zuschläge sind in der GOÄ die „Nrn.“ A bis K1 und E bis K2. Bei niedergelassenen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 5/18 |

shutterstock_126926213_Robyn Mackenzie

Oft nicht beachtet: 01-Positionen im EBM

In Kapitel 1 des EBM (allgemeine Gebührenordnungspositionen, GOP) sind Positionen verzeichnet, die von Hautärzten relativ selten abgerechnet werden. Ihre Abrechnung wird häufig nicht ausreichend...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

shutterstock_615538433_verbaska

Dermatologen in Estland entwickeln eigene Teledermatologie-Software

Christian Koop, Silver Mikk. 2013 beschlossen estnische Dermatologen, etwas gegen die dermatologische Unterversorgung in den ländlichen Regionen zu tun, und entwickelten die Teledermatologie-Software...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Prüfungen wegen des Zusatzes „H“

Bei der Abrechnung der Gebührenordnungspositionen (GOP) 03220 und 03221 EBM wird derzeit vermehrt geprüft, ob Haus­ärzte den Zusatz „H“ bei den EBM-Ziffern 03220 und 03221 berechtigt angesetzt haben.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Betriebswirtschaft in der Arztpraxis: Controlling

Der Begriff des Controllings wird sehr häufig auf die Kontrolle von Zahlen reduziert. Natürlich stehen die Zahlen eines Unternehmens, und Ihre Arztpraxis ist ein Unternehmen, wie beispielsweise...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Steuern |

Steuernachzahlungszinsen – Änderung der Rechtslage möglich

Wenn Steuerbescheide nachträglich geändert werden und es zu Nachzahlungen für vergangene Jahre kommt, ist dies für den Steuerbürger schon schlimm genug. Die Tatsache, dass die Steuernachzahlungen...

mehr

Recht |

Erbrechtliche Regelungen

Was geschieht nach dem Tode? Mag diese Frage philosophisch und je nach Religion oder Weltanschauung vermutlich ungeklärt bleiben, ist sie nach unserer deutschen Rechtsordnung eindeutig zu beantworten.

mehr

Recht |

Rechtliches zu Injektionen

Eine Injektion ist das Einbringen einer Substanz in einen Organismus über eine Kanüle mit Hilfe einer Spritze. Jede Form von Injektion ist ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit und damit nach...

mehr

EBM |

Fehler bei der Verordnung von Kontrazeptiva vermeiden

Die Verordnung von Kontrazeptiva in der gynäkologischen Praxis birgt so manch eine Fehlerquelle. Folgende Punkte sollten Gynäkologen bei der Verordnung von Kontrazeptiva unbedingt beachten:

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Gynäkologie: Simple Taktik mancher Kostenträger bei Nr. 34 GOÄ

Bei der Berechnung der Nr. 34 GOÄ reagieren manche Kostenträger mit routinemäßigen Ablehnungen. Das müssen sich Gynäkologen nicht gefallen lassen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Standardschreiben mancher Kostenträger bei Nr. 34 GOÄ

Bei der Berechnung der Nr. 34 GOÄ reagieren manche Kostenträger mit routinemäßigen Standardschreiben, die Ablehnungen enthalten. Das müssen sich niedergelassene Ärzte nicht gefallen lassen. So können...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Wirtschaft |

Nullzinsen – Wie lege ich mein Geld jetzt an?

In der andauernden Niedrigzinsphase erweisen sich die klassischen Kapitalanlagen wie Sparbuch, Festgeld und sichere Anleihen als problematisch, da die Verzinsungen dieser Anlageformen unter dem...

mehr

Recht |

Fragen und Antworten in Rechts-Belangen: Kasse darf Patientenunterlagen eines Verstorbenen einsehen

Hier werden interessante Rechts-Fragen von Justiziarin Andrea Schannath (NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.) beantwortet, die unter anderem im Rahmen ihrer...

mehr

EBM |

3 Berechnungsausschlüsse zu "nicht neben" erklärt

Berechnungsausschlüsse sind so alt wie der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) – es gab sie schon in der Preußischen Gebührenordnung. Wegen nicht sachgerechter Auslegung der Ausschlussbestimmungen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Wirtschaft |

Die Steuerung der Abrechnung in größeren Einheiten

In größeren Berufsausübungsgemeinschaften (MVZ oder Gemeinschafts­praxen) steht die Geschäftsführung bzw. ärztliche Leitung vor der Aufgabe eines wirkungsvollen Controllings der...

mehr

Praxisalltag |

Digital die Arzt-Patienten-Kommunikation verbessern

Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient ist nicht immer leicht. Die Zeit des Arztes ist im Praxisalltag knapp bemessen. Der Patient scheut den Gang in die Praxis für kleinste Anliegen, wie...

mehr

Recht |

Fragen und Antworten in Rechts-Belangen: Belegeinsicht in Daten anderer Mieter

Hier werden interessante Rechts-Fragen von Justiziarin Andrea Schannath (NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.) beantwortet, die unter anderem im Rahmen ihrer...

mehr

Steuern |

Steuern sparen mit der Erholungsbeihilfe

Eine kleine Aufbesserung der Urlaubskasse tut jedem Mitarbeiter gut und fördert das Betriebsklima in der Praxis. Viele Praxisinhaber gewähren ihren Angestellten daher einen finanziellen Zuschuss.

mehr

GOÄ |

Nummern 5 bis 7 GOÄ: Welche Ziffer und mit welchem Faktor?

Bei den häufigen Untersuchungen nach den Nummern 5 bis 8 GOÄ in der haus­ärztlichen Praxis lohnt es sich für den niedergelassenen Arzt darauf zu achten, dass die richtige GOÄ-Ziffer und dazu der...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Akupunkturbehandlung als individuelle Gesundheitsleistung

Von den zahlreichen Methoden der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist hierzulande vornehmlich die Akupunktur bekannt. Akupunkturbehandlungen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse sind nur...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Dermatologie: Zeitangaben in GOÄ-Rechnungen

In der GOÄ gibt es Zeitangaben, die bei der Rechnungsstellung verpflichtend anzuführen sind. Darüber hinaus macht es manchmal auch Sinn, zur Vermeidung von Nachfragen und Einwänden, nicht geforderte...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Dermatologie: Berechnungsausschluss „nicht neben“ richtig anwenden

Obwohl Berechnungsausschlüsse wie „nicht neben“ oder „nicht neben im Behandlungsfall“ so alt sind wie der EBM, kommt es immer wieder zu Schwierigkeiten mit der Auslegung.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

IGeL von GKV-Leistungen abgrenzen

Werden von gesetzlich Versicherten Selbstzahlerleistungen (IGeL) in Anspruch genommen, resultiert daraus ein Vertragsverhältnis auf der Basis der Kostenerstattung. Die Erstellung der Rechnung erfolgt...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Chirotherapeutische Eingriffe Nrn. 3306 und 3305 GOÄ

Die Nr. 3306 GOÄ kann unter bestimmten Umständen mehrfach in einer Sitzung und auch neben Nr. 3305 GOÄ zum Ansatz kommen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

EBM-Ziffern bei Varikose, Ulcus cruris, Thrombose und Lymphödem

Eine Reihe von phlebologischen Erkrankungen der unteren Extremität sprechen gut auf eine Behandlung mit einer Kompressionstherapie an. Durch diese Behandlungsart wird die Blutzirkulation gefördert,...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Bei Beratungen ist ein hoher Faktor oft möglich

Nr. 1 GOÄ gehört zu den besonders häufigen Leistungen in der niedergelassenen Arztpraxis. In vielen Fällen kann Nr. 1 GOÄ auch mit einem höheren Faktor als 2,3-fach berechnet werden. Was dabei zu...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Wirtschaft |

Der richtige Zeitpunkt für den Beginn des Rentenbezugs aus dem Versorgungswerk – ein Gestaltungsmodell

Der Zeitpunkt des Rentenbeginns kann in allen Versorgungswerken für Ärzte im Rahmen der Satzung in einer relativ großen zeitlichen Spannbreite selbst gewählt werden – unabhängig von der Tatsache, ob...

mehr

Recht |

Fragen und Antworten in Rechts-Belangen: Approbationswiderruf bei fehlender Berufshaftpflicht­versicherung

Hier werden interessante Rechts-Fragen von Justiziarin Andrea Schannath (NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.) beantwortet, die unter anderem im Rahmen ihrer...

mehr

IGeL |

Diagnostik sexuell übertragbarer Krankheiten als Privatleistung

In der Folge leichtsinnigen Verhaltens im Urlaub wächst bei manchen Patien­t­innen die Furcht, sich mit einer ­sexuell übertragbaren Erkrankung (sexually transmitted disease, STD) angesteckt haben zu...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]