GOÄ

GOÄ |

Berechnung von Hausbesuchen nach GOÄ

Im Gegensatz zu der Abrechnung von Hausbesuchen gemäß EBM gibt es in der GOÄ wesentliche Unterschiede.

mehr

GOÄ |

Laboruntersuchungen bei Diabetespatienten

Erforderliche Laboruntersuchungen bei Diabetes können teils vom Hausarzt selbst durchgeführt werden. Die folgenden Erläuterungen beziehen sich auf ein „typisches“ Vorgehen bei Diabetes Typ 1.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Allgemeinmedizin: Zuschläge bei Leistungen zur Unzeit und/oder bei Kindern

Wenn Beratungen oder Untersuchungen außerhalb der Sprechstunde erbracht werden, können die Zuschläge A bis D berechnet werden, bei Untersuchungen von Kindern ggf. auch der Zuschlag K1.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Gesundheitsuntersuchung bei Privatpatienten

Die Änderungen im GKV-Bereich wirken sich auch auf privat versicherte Patienten aus.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Zeitbezogene Abrechnungs­ausschlüsse erklärt

Zu vielen Ziffern gibt es in der GOÄ Bestimmungen, dass diese in einem bestimmten Zeitraum nicht neben anderen Ziffern oder nur einmal berechenbar sind.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Geriatrisches Basisassessment in der GOÄ

Statt der geriatrischen Komplexleistungen der Nrn. 03360 und 03362 EBM sind in der GOÄ entsprechende Einzelleistungen heranzuziehen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Ablehnungen bei Nummer 34 GOÄ widersprechen

20 Minuten Mindestzeit sind schon eine hohe Hürde für die Berechenbarkeit der Nr. 34 GOÄ. Umso ärgerlicher, dass einige private Kostenträger dann noch routinemäßige Einwände erheben.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Allergiediagnostik in der GOÄ

Im Gegensatz zum EBM gibt es in der GOÄ keine „allergisch-diagnostischen Komplexe“, sondern Einzelleistungen.

mehr

GOÄ |

Zeitangaben in der GOÄ-Rechnung

In der GOÄ gibt es Zeitangaben, die der Arzt bei der Rechnungsstellung verpflichtend angeben muss. Darüber hinaus ist es manchmal auch sinnvoll Zeitangaben in der Rechnung anzuführen, wenn die GOÄ die...

mehr

GOÄ |

Kostenträger monieren den Begriff „analog“ bei Analogabrechnung

Mit der GOÄ kann der Arzt auch Leistungen abrechnen, die nicht im Leistungsverzeichnis aufgeführt sind. In letzter Zeit achten Kostenträger bei der Analogabrechnung verstärkt auf die Einhaltung von...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Standardschreiben mancher Kostenträger bei Nr. 34 GOÄ

Bei der Berechnung der Nr. 34 GOÄ reagieren manche Kostenträger mit routinemäßigen Standardschreiben, die Ablehnungen enthalten. Das müssen sich niedergelassene Ärzte nicht gefallen lassen. So können...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nummern 5 bis 7 GOÄ: Welche Ziffer und mit welchem Faktor?

Bei den häufigen Untersuchungen nach den Nummern 5 bis 8 GOÄ in der haus­ärztlichen Praxis lohnt es sich für den niedergelassenen Arzt darauf zu achten, dass die richtige GOÄ-Ziffer und dazu der...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Chirotherapeutische Eingriffe Nrn. 3306 und 3305 GOÄ

Die Nr. 3306 GOÄ kann unter bestimmten Umständen mehrfach in einer Sitzung und auch neben Nr. 3305 GOÄ zum Ansatz kommen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Bei Beratungen ist ein hoher Faktor oft möglich

Nr. 1 GOÄ gehört zu den besonders häufigen Leistungen in der niedergelassenen Arztpraxis. In vielen Fällen kann Nr. 1 GOÄ auch mit einem höheren Faktor als 2,3-fach berechnet werden. Was dabei zu...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Krebsfrüherkennung bei Männern

Krebsfrüherkennungsuntersuchungen bei Männern werden auch von Hausärzten durchgeführt. Kernziffer der Privat­abrechnung ist die Nr. 28 GOÄ.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Erstattungsablehnungen bei „Komplementärmedizin“

Während sie bei Heilpraktikern in der Regel keine Probleme machen, verweigern Versicherungen bei „alternativer Medizin“ häufig die Erstattung mit dem Argument, eine „wissenschaftliche An­erkennung“...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nr. 15 GOÄ honoriert die hausärztliche Koordination

Beim Hausarzt fällt häufig die Leistung nach Nr. 15 GOÄ an, beispielsweise bei Tumorpatienten, Dementen, Schlaganfallpatienten, Patienten mit Paresen, Sprachstörungen und psychischen Erkrankungen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Berichte für private Versicherungen – Honorar frei vereinbar

Wenn in einer privaten Versicherung Gesundheitsfragen relevant sind oder in einer solchen Versicherung ein Schaden eingetreten ist, fordern die Versicherungen häufig einen „ärztlichen Bericht“ an. Das...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Hausärztliche Leistungen bei Patienten in stationärer Behandlung

In der Privatliquidation können von niedergelassenen Ärzten erbrachte Leistungen auch dann berechnet werden, wenn der Patient zur gleichen Zeit stationär im Krankenhaus behandelt wird. Das betrifft...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Aushändigung von Kopien ist Pflicht, aber nicht kostenfrei

Nach § 630g des Bürgerlichen Gesetzbuches ist dem Patienten auf Verlangen Einsicht in die Patientenakte zu gewähren. Der Patient hat auch ein Recht auf Anfertigung von Kopien. Diese muss der Patient...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Faden- und Fremdkörperentfernungen in der Allgemeinmedizin

Bei Fadenentfernungen kann gegebenenfalls nicht nur Nr. 2007 GOÄ berechnet werden. Unter Umständen ist auch Nr. 2009 oder Nr. 2010 GOÄ berechenbar.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Ist die Behandlung „medizinisch notwendig“? Wer bestimmt das?

Insbesondere bei neuartigen oder kontro­vers diskutierten Behandlungsverfahren lehnen Privatversicherungen (PKV) die Erstattung ab, weil deren medizinische Notwendigkeit nicht ersichtlich oder eine...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Keine Einwände gegen Arztrechnungen können trügen

„Rückforderungsansprüche“ werden zunehmend häufiger gestellt. Die Aus­wirkungen für die Einkünfte aus der Privat­liquidation können gravierend sein. Manche Ärzte wissen aber nicht, dass es so etwas...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Privatabrechnung bei Akupunkturbehandlungen

Bei der Privatabrechnung von Akupunkturbehandlungen muss man auf einige Dinge zusätzlich achten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nrn. 1 und/oder 5 GOÄ – Abwägen lohnt

Durch die eingeschränkte Berechen­barkeit der Nrn. 1 und 5 GOÄ werden diese häufig „automatisch“ gestrichen, obwohl ihr Ansatz die bessere Wahl sein könnte.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Kompressionstherapie in der GOÄ

In der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gibt es in diesem Zusammen­hang keine Komplexleistungen. Basis der haus­ärztlichen Kompressions­therapie ist die Nr. 204 GOÄ.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Hausärzte sollten an Nr. 60 GOÄ denken

Abrechnungsstatistiken zeigen, dass die meisten Hausärzte die Nr. 60 GOÄ nur in ein bis zwei Prozent der Fälle berechnen, einige aber auch in fünf, andere Fach­ärzte auch bis sieben Prozent.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Analogabrechnung und Rechnungsstellung

Bei seit etwa 20 Jahren unveränderter GOÄ werden Analogabrechnungen immer­ häufiger. Kostenträger monieren vermehrt nicht den eigentlichen Analog­abgriff (die herangezogene Ziffer), sondern formale...

mehr

GOÄ |

Abrechnung der Delegation an die MFA

Das Honorar für die Delegation von Medizinischen Fachangestellten (MFA) (Nr. 52 GOÄ) ist lächerlich gering. Wenn er aber schon mal unvermeidbar ist, sollte man auf die Erfassung erbrachter Leistungen...

mehr

GOÄ |

Immer mehr Übergewichtige mit BMI über 25

Etwa 40 Prozent der deutschen Erwachsenen sind mit einem BMI von 25 – 30 als übergewichtig zu bezeichnen, etwa 20 Prozent mit einem BMI über 30 sogar als adipös. Diese Leistungen können...

mehr

GOÄ |

Allergologisches Labor – auch beim Hausarzt

Viele Laborleistungen im Zusammenhang mit Allergiediagnostik sind auch in der hausärztlichen Praxis möglich und dürfen auch vom Hausarzt selbst berechnet werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Den Behandlungsfall richtig verstehen um Honorar zu sparen

Den Behandlungsfall richtig verstanden, zeigt sich bei manchen Ärzten Honorarpotenzial.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Patient ist „billig“ versichert: Was geht das den Allgemeinmediziner an?

Darüber, ob der Arzt verpflichtet ist, bei Privatpatienten Besonderheiten des Versicherungsverhältnisses zu berücksichtigen, besteht häufig Unsicherheit.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Duplexsonografie in der GOÄ in der Hausarztpraxis

Weil die Duplexsonografie in der GOÄ systematisch falsch geregelt ist, muss man sie über „Umwege“ abrechnen. Eigentlich wäre naheliegend, für Duplexuntersuchungen nur Doppleruntersuchung und die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]