Gynäkologie

EBM |

Präventive und kurative Leistungen bei Gestationsdiabetes

Die Leistungen der Mutterschaftsvorsorge machen einen Großteil des Gesamtumsatzes von Frauenärzten aus und sind somit bei den präventiven Leistungen von besonderer Bedeutung. Zusätzlich können auch kurative Leistungen wie Labortests anfallen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Fehler bei der Verordnung von Kontrazeptiva vermeiden

Die Verordnung von Kontrazeptiva in der gynäkologischen Praxis birgt so manch eine Fehlerquelle. Folgende Punkte sollten Gynäkologen bei der Verordnung von Kontrazeptiva unbedingt beachten:

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Gynäkologie: Simple Taktik mancher Kostenträger bei Nr. 34 GOÄ

Bei der Berechnung der Nr. 34 GOÄ reagieren manche Kostenträger mit routinemäßigen Ablehnungen. Das müssen sich Gynäkologen nicht gefallen lassen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Diagnostik sexuell übertragbarer Krankheiten als Privatleistung

In der Folge leichtsinnigen Verhaltens im Urlaub wächst bei manchen Patien­t­innen die Furcht, sich mit einer ­sexuell übertragbaren Erkrankung (sexually transmitted disease, STD) angesteckt haben zu...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Krebsfrüherkennung bei der Frau

Kernziffer der Privatabrechnung bei der Krebsfrüherkennung bei Frauen ist die Nr. 27 GOÄ. Daneben gibt es bei der Abrechnung für niedergelassene Gynäkologen einiges zu beachten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Uro-Gynäkologie: Transurethrale Botulinumtoxintherapie

Zur Durchführung von Früherkennungsuntersuchungen suchen die meisten Frauen regelmäßig ihren Frauenarzt auf. Bei der Gelegenheit werden häufig auch Beschwerden aus dem urologischen Bereich...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Sonografien in der Schwangerschaft abrechnen

Frauenärzte sollten folgende Abrechnungsregeln der Privatliquidation der Screening-Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft und der Untersuchung des fetomaternalen Gefäßsystems beachten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Adipositas: Ein Problem auch in der Gynäkologie

Nicht nur, dass jüngere Frauen ihren Frauenarzt als ihren „Hausarzt“ auf ihr Übergewicht ansprechen, zahlreiche Studien belegen Zusammenhänge von Adipositas auch mit gynäkologischen Krebserkrankungen....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Prüfung der Dokumentation bei psycho­somatischen Positionen in der Frauenarztpraxis

Über 50 Prozent der niedergelassenen Frauenärzte hat die Genehmigung Leistungen der psychosomatischen Grundversorgung abzurechnen. Was Frauenärzte bei der Dokumentation der psychosomatischen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Das sollten Gynäkologen über die neue Laborvergütung wissen

Erneut wurden mit Wirkung ab 1. April 2018 Änderungen der Laborvergütung beschlossen. Eine Übersicht über die Neuerungen im Labor für Frauenärzte.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Verwirrende Begrenzungen beim Speziallabor in der Gynäkologie

Ein Teil der niedergelassenen Gynäkologen hat die Genehmigung zur Abrechnung von Leistungen des Speziallabors, überwiegend für mikrobiologische/mykologische Untersuchungen und Hormon­bestimmungen. Die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Der Behandlungsfall in der Privatliquidation

Manchmal lohnt es, bei der Abrechnungs­bestimmung zum „Behandlungsfall“ in der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) genauer hinzusehen.

mehr

GOÄ |

Wirtschaftliche Aufklärungspflicht bei Privatpatientinnen

Ähnlich wie IGeL-Patientinnen muss man gegebenenfalls auch Privatpatientinnen über das wirtschaftliche Risiko der Behandlung aufklären.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Urologische Untersuchungen in der Frauenarztpraxis

Da die meisten Frauen zur Durchführung der Vorsorgeuntersuchungen regelmäßig ihren Frauenarzt aufsuchen, werden bei der Gelegenheit häufig auch Beschwerden aus dem urologischen Bereich angesprochen....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Schröpfen in der Frauenarztpraxis

Schröpfen ist vor allem als Behandlungsmethode bei muskulären Erkrankungen bekannt. Aber auch in frauenärztlichen Praxen wird Schröpfen, oft in Verbindung mit Akupunktur, angewandt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Honorarverlust bei unvollständiger Dokumentation in der Gynäkologie

Bei Abrechnungsprüfungen werden regelmäßig auch die Dokumentationen der abgerechneten Leistungen einbezogen. Leistungspositionen, deren obligate Leistungsinhalte nicht oder nicht vollständig...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Reisemedizin als frauenspezifische IGe-Leistung

Geschlechtsunabhängig können Reisen unangenehme Folgen haben. Reisemedizin kann aber auch geschlechtsspezifische Aspekte haben, zum Beispiel für Schwangere oder Frauen mit gynäkologischen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Erstellen von Medikationsplänen in der Gynäkologie

Zum 1. Oktober 2016 wurden Vergütungspositionen für das Erstellen von Medikationsplänen in den EBM aufgenommen, auch für Gynäkologen. Die Mehrzahl der Gynäkologen wird sich nicht mit dem Erstellen von...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Empfängnisverhütung abrechnen in der gynäkologischen Praxis

Kontrazeptive Maßnahmen bei Frauen werden nahezu ausschließlich von Frauenärzten durchgeführt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Empfängnisverhütung abrechnen in der gynäkologischen Praxis (Kopie 1)

Kontrazeptive Maßnahmen bei Frauen werden nahezu ausschließlich von Frauenärzten durchgeführt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nichterstattung der Leistung: Geht das die Gynäkologin was an?

Über die Frage, ob man Patientinnen bei der Nichterstattung durch PKV oder Beihilfe helfen sollte, gibt es ein breites Spektrum von Meinungen. Das reicht von „Geht mich gar nichts an“ bis hin zu...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

CHT bei Darm­beschwerden in der Frauenarztpraxis

Komplementär­medizinisch interessierte Frauenärzte können die Colon-­Hydro-Therapie (CHT) als IGeL-Behandlung anbieten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]