Urologie

EBM |

Abrechnung Onkologie in der urologischen Praxis

Für die Betreuung von Karzi­nompatienten können niedergelassene Urologen die Quartalspauschale 26315 EBM (191 Punkte/20,36 Euro) ansetzen. Viele Urologen haben aber auch eine Genehmigung zur Abrechnung von Leistungen gemäß der Onkologie-Vereinbarung (GOP 86510 bis 86518 EBM).

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Neue Ziffern für Resistenzprüfungen im Labor

Zum III. Quartal 2018 wurden Empfindlichkeitsprüfungen nach den Gebührenordnungspositionen (GOP) 32766 und 32767 EBM durch die vier neuen EBM-Ziffern 32772, 32773, 32774 und 32775 ersetzt....

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Bereitschaftspauschale 01435 EBM bei Urologen

Die Auswertung der Abrechnungsunterlagen von Urologen hat ergeben, dass die Bereitschaftspauschale 01435 EBM von urologischen Einzelpraxen äußerst selten und auch von Gemeinschafts­praxen, für die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Minderungspflicht nach § 6a GOÄ beim Urologen

Auch niedergelassene Urologen können von der Minderungspflicht nach § 6a betroffen sein.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Eigenblutbehandlung bei Entzündungen in der urologischen Praxis

In der urologischen Praxis kann die Eigenblutbehandlung als IGe-Leistung bei der Behandlung chronischer und akuter Blasen- und Prostataentzündungen eingesetzt werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Screening auf Bauchaortenaneur­ysmen beim Urologen

Zum 1. Quartal 2018 wurde eine neue Präventionsleistung in den EBM aufgenommen: Das einmalige Screening auf das Vorliegen von Bauchaortenaneurysmen mittels sonografischer Untersuchung für Männer ab 65...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Das sollten Urologen über die neue Laborvergütung wissen

Erneut, mit Wirkung ab 1. April 2018, wurden Änderungen der Laborvergütung beschlossen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Beckenbodentraining mit Magnetfeldtherapie bei Inkontinenz

Seit etwa 2001 wurde die externe Magnetfeldtherapie auch in Deutschland eingeführt. In urologischen Praxen hat sich die Therapie vor allem bei der Inkontinenzbehandlung bewährt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Ein strittiges Thema: Dauerkatheterwechsel in der Urologiepraxis

Wir nehmen Stellung zu einem in der GOÄ-Abrechnung strittigen Thema. Dazu muss man sich die in der GOÄ enthaltenen Leistungen und die Bestimmungen zur eigenständigen Berechenbarkeit von Leistungen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Überweisungen in der urologischen Praxis

Seit dem Wegfall der Praxisgebühr suchen Patienten ihren „Fachgebietsarzt“ vermehrt ohne Überweisung auf. Abgeschafft sind Überweisungen deswegen aber nicht.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nicht nur bei Erektiler Dysfunktion: Psychosomatik in der GOÄ

Bei relativ vielen urologischen Krankheitsbildern spielt Psychosomatik eine Rolle. Bei Privatpatienten ist aber nicht nur die GOÄ zu beachten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Libidoverlust und erektile Dysfunktionen abrechnen

Die Berichterstattungen in den Medien, insbesondere im Fernsehen, über Sexualprobleme haben es mit sich gebracht, dass Patienten – vornehmlich Männer – häufiger wegen ihrer sexuellen Probleme einen...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Der Helferinnenbesuch ist in der Urologiepraxis auch in der Privatliquidation unwirtschaftlich

Gerade bei Urologen, die auch Altenheime betreuen, ist es manchmal nötig, dass die Helferin den Patienten vor Ort versorgt. Ohnehin miserabel entlohnt, sollte man dann aber wenigstens ­wissen, was...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Patienten mit Spezialtarifen beim Urologen

Relativ häufig haben Patienten gegenüber der „klassischen Vollversicherung“ eingeschränkte Versicherungstarife.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Korrekte Angabe wird bei Urologen geprüft: ICD-10: Angabe der Zusatzzeichen G, V, A, Z, R, L und B

Urologen geben durchschnittlich pro Fall und Quartal vier Diagnosen nach dem ICD-10-Code an. Sowohl die korrekte Angabe des ICD-10-Codes als auch der Zusatzzeichen wird gelegentlich geprüft.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Testosteronmangel in der Urologiepraxis abklären

Immer mehr Männer sprechen beim Urologen vor, weil sie wissen wollen, ob sie eventuell einen Testosteronmangel aufweisen und ob dieser ggf. behandelt werden sollte.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Der Medikationsplan: Abrechnung in besonderen Konstellationen beim Urologen

Zum 1. Oktober 2016 wurden in den EBM Positionen für das Erstellen von Medikationsplänen aufgenommen. Bei den meisten Patienten werden sich Urologen nicht darum kümmern, da dies vorrangig Aufgabe der...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Die Zukunft des Speziallabors in der Urologie

Ob und wann eine „GOÄneu“ kommt, wissen wir auch nicht. Insbesondere von Urologen wird aber immer wieder gefragt, was insbesondere zum ­Speziallabor vorgesehen sei.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Abrechnungskonstellationen bei Behandlung nach urologischen ambulanten Operationen

Je nachdem, ob Urologen ambulante Operationen selbst durchführen oder deren Nachbehandlung, ergeben sich diffizile Abrechnungsausschlüsse.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]