Besondere Indikationen zur viskösen Cyanoacrylat-Behandlung der chronischen venösen Insuffizienz – zwei Fallberichte

G.-T. Klauke

Bei der Stammvarikosis der Vena saphena magna oder parva stellen die Ulkusbildung oder die Varizenblutung eine Indikation zumindest zur konservativen, aber auch zur invasiven Therapie dar. Diese Arbeit berichtet über zwei Fälle, die aufgrund bestehender Begleiterkrankungen von einer operativen Therapie ausgeschlossen wurden und in denen ein konservatives Vorgehen empfohlen wurde.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.