Hyperhidrose: Behandlung beim Nervenarzt als IGeL

Außer beim Sport oder bei körperlichen Anstrengungen wird Schwitzen als unangenehm empfunden. Menschen, die leicht und viel schwitzen, sind bestrebt, Abhilfe zu schaffen, besonders dann, wenn das Schwitzen ohne körperliche Anstrengung bei emotionalen Ereignissen auftritt. Das Wirtschaftsmagazin für den Nervenarzt gibt Hinweise zur Abrechnung der Behandlung von Hyperhidrosen als IGeL.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.