Kompressionstherapie zur Prävention des postthrombotischen Syndroms

D. Appelen, E. van Loo, M. H. Prins, M. H. Neumann, D. N. Kolbach

Die vorliegende vergleichende Übersichtsarbeit hatte zum Ziel, die relative Wirksamkeit und Komplikationsrate einer Kompressionstherapie zur Prävention des postthrombotischen Syndroms (PTS) bei Patienten mit einer tiefen Venenthrombose (TVT) zu erfassen.

 


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.