Kostenträger monieren den Begriff „analog“ bei Analogabrechnung

Mit der GOÄ kann der Arzt auch Leistungen abrechnen, die nicht im Leistungsverzeichnis aufgeführt sind. In letzter Zeit achten Kostenträger bei der Analogabrechnung verstärkt auf die Einhaltung von Formalien. Wir geben Tipps, wie Sie die Rechnungstellung bei Analogabgriffen vornehmen können.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.