Mängel bei der Versorgung von Allergikern kritisiert

Bei der Versorgung der rund 25 Millionen Allergiker in Deutschland existieren teils massive Defizite – obwohl Diagnostik und Therapien allergischer Erkrankungen auf hohem wissenschaftlichen Niveau möglich sind. Diese Kritik äußerten Allergologen im Vorfeld des 14. Deutschen Allergiekongresses (Hannover, 26.-28.9.2019).


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.