Uro-Gynäkologie: Transurethrale Botulinumtoxintherapie

Zur Durchführung von Früherkennungsuntersuchungen suchen die meisten Frauen regelmäßig ihren Frauenarzt auf. Bei der Gelegenheit werden häufig auch Beschwerden aus dem urologischen Bereich angesprochen, zumeist wegen häufig auftretender Zystitiden, aber auch wegen Harninkontinenzen.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.