Nummern 5 bis 7 GOÄ: Welche Ziffer und mit welchem Faktor?

Bei den häufigen Untersuchungen nach den Nummern 5 bis 8 GOÄ in der haus­ärztlichen Praxis lohnt es sich für den niedergelassenen Arzt darauf zu achten, dass die richtige GOÄ-Ziffer und dazu der richtige Faktor berechnet wird.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.