Orthorexie: Wenn sich alles um das Essen dreht

Neben der Anorexie, zu der erste Fallberichte bereits Ende des 19. Jahrhunderts veröffentlicht wurden, ist in jüngster Zeit eine extreme Form des gesundheitsbewussten Ernährungsverhaltens zu beobachten: Orthorexie, eine Verhaltensstörung, derentwegen Betroffene auch Nervenärzte konsultieren beziehungsweise vom Hausarzt an den Nervenarzt überwiesen werden.

 


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.