Praxisalltag

Praxisalltag |

Bewertungsportale – Fluch oder Segen

Das Internet bestimmt in großem Maße unser tägliches Leben. Es gibt nichts, was man dort nicht findet. Wir googeln, was das Zeug hält und holen uns die Informationen, die wir benötigen, um uns „kundig“ zu machen. Ein vieldiskutiertes Thema sind die Bewertungsportale, auf denen sich Patienten Informationen über Ärzte holen. Häufig machen die Patienten von den Bewertungen abhängig, für welche Praxis sie sich entscheiden, wenn es darum geht sich einen neuen Arzt zu suchen. Ob in Google, Jameda, Sanego oder DocInsider. Fast alle Ärzte sind im Internet mit entsprechenden Patientenkommentaren zu finden, und nicht selten fühlt man sich ungerecht behandelt, weil man mit der ein oder anderen...

mehr

Praxisalltag |

Das Kritikgespräch – die Chance zur Weiterentwicklung

Für viele Ärzte sind Personalgespräche eine unangenehme Aufgabe. Kritische Gespräche werden häufig vermieden, weil Angst vor der Reaktion des Mitarbeiters besteht. Die Reaktion kann sich äußern durch...

mehr

Praxisalltag |

Haushaltshygiene – Was der Arzt wissen sollte!

Aufgrund aktueller demografischer Trends wird Infektionsprävention im häuslichen Umfeld immer wichtiger. Gleichzeitig ist ein mikrobiell vielfältiges Umfeld, insbesondere im Kindesalter, für die...

mehr

Praxisalltag |

shutterstock_615538433_verbaska

Dermatologen in Estland entwickeln eigene Teledermatologie-Software

Christian Koop, Silver Mikk. 2013 beschlossen estnische Dermatologen, etwas gegen die dermatologische Unterversorgung in den ländlichen Regionen zu tun, und entwickelten die Teledermatologie-Software...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Betriebswirtschaft in der Arztpraxis: Controlling

Der Begriff des Controllings wird sehr häufig auf die Kontrolle von Zahlen reduziert. Natürlich stehen die Zahlen eines Unternehmens, und Ihre Arztpraxis ist ein Unternehmen, wie beispielsweise...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Digital die Arzt-Patienten-Kommunikation verbessern

Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient ist nicht immer leicht. Die Zeit des Arztes ist im Praxisalltag knapp bemessen. Der Patient scheut den Gang in die Praxis für kleinste Anliegen, wie...

mehr

Raumrezept |

10 Dinge, die Sie beim Praxis­umzug beachten sollten

Nicht nur Existenzgründer begeben sich auf die Suche nach idealen Räumen für ihre eigene Arztpraxis. Auch für erfahrene Praktiker kommt eventuell die Zeit, über einen geeigneteren Standort...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Patienten-Kommunikation für IGeL: Immer wieder schwierig – und doch so notwendig

Wenn man etwas über IGeL schreibt, hat das immer auch etwas mit „altem Hut“ zu tun, denn immer wieder wird dieses Thema aufbereitet, diskutiert und auch hinterfragt. Ein alter Hut, der aber weiterhin...

mehr

Praxisalltag |

Aufgabenbereiche – Gemeinsam die Verantwortlichkeiten nach Stärken erarbeiten

Wissen Sie, was Sie mit einem Fußballtrainer gemeinsam haben? Sie haben beide die Aufgabe ein schlagkräftiges Team auf den Rasen zu stellen, das am Ende das Spiel gewinnt. Dabei muss darauf geachtet...

mehr

Praxisalltag |

Der Patientenknigge: Eine Orientierung für die Sprechstunde

Patienten suchen sich ihre ganz eigenen Kriterien, um den Arztbesuch zu bewerten. Schon der Blick in die gängigen Bewertungsplattformen vermittelt ein aufschlussreiches Bild. Die fachliche Kompetenz...

mehr

HAUT Archiv ab 2018 |

shutterstock_629227256_Graf Vishenka

Healthcare-Barometer 2018: Dr. Google kann Arztgespräch nicht ersetzen

Zwei Drittel der Deutschen sind mit der Behandlung unzufrieden – vor allem, weil der Arzt sich zu wenig Zeit nimmt. Dennoch zählen die Bürger das deutsche Gesundheitssystem zu den Top 3 weltweit. Bei...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Kosmetikum oder Medizinprodukt? Das richtet sich danach, ob das Vorbeugen von Krankheiten im Vordergrund steht. Foto: shutterstock_430344517_matahiasek

Sonnenschutzmittel als Medizinprodukte in Abgrenzung zu Kosmetika

Frank Pflüger. Dient ein Sonnenschutzmittel in erster Linie der Vorbeugung von UV-strahlungsinduzierten Krankheiten, kann es unter Umständen als Medizinprodukt eingestuft werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Tätowierungen: Heute eher eine Frage des Alters als der sozialen Schicht. Foto: shutterstock_526574266_Alex Volot

Ausblicke auf die Zukunft der Tattoo-Industrie - eine Branche auf dem Weg in die Normalität

Urban Slamal. Hygienestandards, Zugangsvoraussetzungen für eine Tätigkeitkeit als Tätowierer, sichere Tattoofarben – das ist in Anbetracht der Beliebheit von Tätowierungen wünschenswert. Die...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Mehr Sprechstunden gehen zulasten anderer Leistungen

Die von der Politik geplante Anhebung der Mindestsprechstundenzeit von 20 auf 25 Wochenstunden stößt in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung auf Unverständnis.

mehr

HAUT Archiv ab 2018 |

Foto: Merkushev Vasiliy / Shutterstock

Die 5 wichtigsten Bewertungsportale für Ärzte - wie man sie zum Praxismarketing nutzen kann

Marc Däumler. Die Arztwahl hängt für Patienten sicherlich von mehreren Faktoren ab. Arztbewertungen spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Doch welche Bewertungsportale sind für Ärzte relevant? Wie...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Praxisalltag |

Änderungen bei Stichprobenprüfungen

In den Bereichen Kernspin- und Computertomographie erfolgen wieder Stichprobenprüfungen. Was Ärzte beachten sollten.

mehr

Praxisalltag |

Cyberangriff auf die Arztpraxis: Wie Sie die Patientendaten absichern

Stuxnet, Petya und WannaCry: Die eigentümlichen Namen gehören zu unterschiedlichen Schadsoftwares (engl. Malware), die umgangssprachlich auch als Trojaner oder Virus bekannt sind. Im Mai 2017 legte...

mehr