Versorgungsoptionen der Kompressionstherapie für die Entstauungsphase im Vergleich

K. Protz, S. Reich-Schupke, K. Klose, M. Augustin, K. Heyer

Die Kompressionstherapie ist eine Säule der Behandlung von Menschen mit einem Ulcus cruris venosum (UCV). In der initialen Entstauungsphase liegt der Fokus auf dem Abschwellen der Ödeme. Diese sollte unter sachgerechter, konsequenter Kompressionstherapie nach drei bis vier Wochen abgeschlossen sein (1).


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.