Zeitvorgaben im EBM: Was ist bei der Abrechnung anzugeben?

Der EBM beinhaltet verschiedene Zeitvorgaben. Für alle ärztlichen Leistungen ist für Prüfungen auf der Basis von Zeitprofilen in Anhang 3 des EBM eine Prüfzeit festgelegt. Bestimmte Positionen des EBM setzen eine Mindestzeit für die Erbringung von ärztlichen Leistungen voraus, andere sind nur zu bestimmten Tages- oder Nachtzeiten berechnungsfähig.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.