Was ist eine EFN?

Die EFN, kurz für „Einheitliche Fortbildungsnummer“, wird an Ärztinnen und Ärzte in Deutschland über die jeweilige Landesärztekammer ausgegeben. Sie besteht aus 15 Ziffern, die einer speziellen Codierung unterliegen und eine Identifikation des jeweiligen Arztes ermöglichen. Sie finden diese auf der Rückseite Ihres Arztausweises.

Ich bin kein Arzt, möchte mich aber trotzdem registrieren.
►Kontaktieren Sie uns bitte direkt