PodPourri PraxisRecht


Neue Folge

In unserer Podcast-Reihe beantwortet ein Rechtsexperte praxisrelevante  Fragen aus medizinrechtlicher Sicht. Aktuelles Thema: Der Arzt im Fokus strafrechtlicher Ermittlungsverfahren. In welchen Bereichen der ärztlichen Berufsausübung lauern Strafbarkeitsrisiken?

HÖREN Sie rein

Praxis

GOÄ |

Die Bundesärztekammer, der PKV-Verband und die Beihilfekostenträger haben ihre gemeinsame Abrechnungsempfehlung für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie (auch "Hygienepauschale" oder „Hygienezuschlag“ genannt) analog der Nr. 245 GOÄ wohl letztmalig bis zum 31.12.2021 verlängert.

Mehr lesen

GOÄ |

Gynäkologie: Berechnung von Speziallaborleistungen

In der GOÄ ist geregelt, dass Laborleistungen der Abschnitte M III und M IV nur dann in Rechnung gestellt werden dürfen, wenn man sie selbst erbracht hat. Seit einigen Jahren muss man dafür die…

EBM |

Gynäkologie: Praxishinweise zur Kryokonservierung

Seit dem 1. Juli 2021 haben Frauen und Männer unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Maßnahmen zur Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen.

IGeL |

Gynäkologie: 6 häufige Fragen zu IGeL

Die gesetzlichen Krankenkassen stehen dem Angebot von IGeL in den Praxen niedergelassener Ärztinnen und Ärzte unverändert skeptisch gegenüber. Bei der Erbringung und Liquidation von IGeL sind…

HAUT |

Foto: Andrey Popov / Shutterstock

Ralf Erich Schauer, Sebastian Haidn. Seit geraumer Zeit nimmt das Thema Digitalisierung der Buchhaltung bereits Fahrt auf, ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Wem es nicht bereits längst ­bewusst…

Mehr lesen

IGeL-Tipp aus HAUT 5/2021 |

Immer wieder Probleme bei ­Selbstzahlerleistungen

Schätzungen gehen davon aus, dass der Honorarumsatz mit individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) in Deutschland circa 2 Milliarden Euro beträgt. Die gesetzlichen Krankenkassen stehen dem Angebot von…

Praxisalltag |

Acht Minuten stehen im Schnitt für das Arzt-Patienten-Gespräch zur Verfügung [1] – kein besonders großzügiger Rahmen, wenn man sich zum Ziel setzt, den Patienten und sein Anliegen genau zu verstehen.…

Mehr lesen

Steuern |

Für ihren Einsatz im Wahllokal oder im Briefwahlzentrum bekommen ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung. Egal ob sie Privatleute oder Unternehmerinnen und Unternehmer…

Mehr lesen

Wirtschaft |

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und Psychologischen Psychotherapeutinnen und -therapeuten in Deutschland beurteilen laut aktuellem Medizinklimaindex ihre wirtschaftliche Lage und…

Mehr lesen

Steuern |

Grundsätzlich unterliegen auch alle Leistungen, die ein Arzt in eigener Praxis oder in einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) erbringt, der Umsatzsteuer. Denn das Umsatzsteuergesetz (UStG) knüpft an…

Mehr lesen

Praxisalltag |

Fast jeder Dritte Deutsche kennt laut einer forsa-Umfrage Verständnisprobleme beim Arztbesuch.

Mehr lesen

Politik |

Eine erste Auswertung der strukturierten medizinischen Ersteinschätzung über die Servicenummer 116117 zeigt ein breites Spektrum von Behandlungsanlässen. Corona spielt eine große Rolle.

Mehr lesen

Wirtschaft |

Verträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HzV) haben in einigen Regionen für die Arztpraxen eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung. So versorgten 2019 im „Mutterland der HzV“ Baden-Württemberg…

Mehr lesen

GOÄ |

Die eingehende neurologische Untersuchung in der GOÄ

Die eingehende neurologische Untersuchung nach Nr. 800 GOÄ gehört zu den von Hausärztinnen und Hausärzten häufiger abgerechneten Leistungen.

EBM |

Punkte, die Sie bei Überweisungen beachten sollten

Nach dem Wegfall der Praxisgebühr suchen Patienten vielfach die sie behandelnden Ärzte des fachärztlichen Versorgungsbereichs ohne Überweisung des Hausarztes auf. Aber: Überweisungen sind nicht…

Politik |

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Nach 16 Jahren Kanzlerschaft steht Angela Merkel nicht mehr zur Wahl. Wer künftig die Richtlinien der Politik bestimmen wird, ist noch ungewiss.…

Mehr lesen

IGeL |

Ein- und Durchschlafstörungen als IGeL behandeln

Immer mehr Menschen beklagen Ein- und Durchschlafstörungen. Gemäß dem DAK-Gesundheitsreport 2017 sind Schlafstörungen bei Berufstätigen im ­Alter zwischen 35 und 65 Jahren um mehr als 50 %…

Recht |

Stimmt es, dass die KVen prüfen dürfen, ob ich eine Berufshaftpflichtversicherung für meine Praxis unterhalte? Kann eine defizitäre Dokumentation zu Problemen führen? Kann ein überschrittenes…

Mehr lesen

EBM |

Fast zehn Monate nach dem Start der elektronischen Patientenakte (ePA) können Vertragsärzte jetzt die Erstbefüllung einer ePA rückwirkend bis zum 1. Januar 2021 abrechnen. Dafür erhalten sie 10,00 €,…

Mehr lesen

GOÄ |

Hautlappenplastik bei Exzisionen

Der Ansatz der Nr. 2381 GOÄ (einfache Hautlappenplastik) neben der Nr. 2404 GOÄ (Exzision einer großen Geschwulst) ist ein „Dauerbrenner“ in der Auseinandersetzung mit Kostenträgern.

IGeL |

Dermatologie: Erbringung und Berechnung von Speziallaborleistungen

In Hautarztpraxen können bei individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) Speziallaborleistungen indiziert sein. Die Abrechnung von Speziallaborleistungen der Abschnitte M3 und M4 der GOÄ ist an…

EBM |

Kryotherapie: Abrechnung immer wieder strittig

Dass die Behandlung bzw. Entfernung von Hautveränderungen mittels Kryotherapie nach dem EBM berechnet werden kann, wurde und wird immer noch kontrovers gesehen.

Praxisalltag |

Der Großteil an Arztpraxen befindet sich in bereits bestehenden Gebäuden. Die dazugehörigen Flächen sind oft über Jahrzehnte in Nutzung und werden über diese große Zeitspanne immer wieder verändert.…

Mehr lesen

Recht |

Anschließend an den Beitrag zu ärztlichen Kooperationsformen in Ausgabe 05/2021 von "der niedergelassene arzt" wollen wir in einem Teil 1 einen Überblick über Regelungen zur Zusammenarbeit in einem…

Mehr lesen

Wirtschaft |

Wenn die persönliche Wahl für einen anderen Wagen getroffen ist, stellen sich verschiedene Fragen. Soll es ein Neuwagen sein oder doch besser ein neuwertiges Gebrauchtfahrzeug? Soll der Wagen gekauft…

Mehr lesen

Wirtschaft |

Arbeitnehmer bekommen keine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz, wenn sie in Quarantäne müssen, aber zuvor ein Impfangebot ausgeschlagen haben. Die wichtigsten Antworten zu Entschädigungen…

Mehr lesen

Steuern |

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Leistungen einer Gutachterin, die im Auftrag des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) Gutachten zur Pflegebedürftigkeit von Patienten…

Mehr lesen

Steuern |

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass 6 % Steuerzinsen pro Jahr verfassungswidrig sind. Die Finanzämter dürfen ab 2019 nicht mehr so hohe Steuerzinsen berechnen. Jetzt muss der…

Mehr lesen

Praxisalltag |

Bestimmte Corona-Sonderregelungen, die zunächst bis zum 30. September befristet sind, wurden nach dem Bundestagsbeschluss zur epidemischen Lage im August vom G-BA verlängert. Die Sonderregeln gelten…

Mehr lesen

Wirtschaft |

Wer Studierende oder sonstige Aushilfen kurzfristig anstellen will, muss aufpassen, dass es sich tatsächlich um eine kurzfristige Beschäftigung handelt. Seit 1. August 2021 gelten neue Richtlinien,…

Mehr lesen

Recht |

Das Jobsharing existiert in vielen Bereichen und ist insbesondere in der modernen Arbeitswelt beliebt. Teilen sich zwei oder mehrere Personen einen Arbeitsplatz, ermöglicht dies flexible…

Mehr lesen

Recht |

Kann ich dagegen angehen, dass der Zulassungsausschuss eine mündliche Verhandlung online durchführen möchte? Gibt es eine Möglichkeit, die ärztliche Behandlung bei gesetzlich versicherten Patienten…

Mehr lesen

EBM-Tipp aus HAUT 4/2021 |

Nicht traumatisch bedingte chronische Wunden

Die Behandlung chronischer Wunden, die nicht Folge eines Traumas sind, ist eine Domäne des Hautarztes. Je nach Ursache sieht der EBM für die Behandlung chronischer Wunden verschiedene…

IGeL-Tipp aus der HAUT 04/2021 |

Aknebehandlung: überwiegend als IGeL zu erbringen

Etwa 70 Prozent aller Jugendlichen, männliche häufiger als weibliche, sind von einer Akne betroffen. Damit ist die Akne die häufigste Hauterkrankung überhaupt.

HAUT Archiv ab 2018 |

Ralf Erich Schauer, Sebastian Haidn. Ist für Sie der digitale Datenaustausch mit Ihrem Steuerberater alltäglich? Gehören Sie zu denjenigen, deren Finanzbuchhaltung zeitnah, laufend und unkompliziert…

Mehr lesen

IGeL |

Auch Hausärzte stellen sich die Frage, ob, wann und wie der nach der GOÄ höchstmögliche Steigerungsfaktor überschritten werden kann.

Mehr lesen

GOÄ |

Wir stellen die GOÄ-Ziffern und deren „Begleitumstände“ bei Harnblasenkatheterisierungen vor.

Mehr lesen

EBM |

Präoperative Untersuchungen für Hausärzte

Die Abrechnungsstatistiken der KVen belegen: Ambulante und belegärztliche Operationen werden um ein vielfaches häufiger abgerechnet als die nur für Haus­ärzte berechnungsfähigen prä­operativen…

IGeL |

Gynäkologie: Liquidation von Speziallaborleistungen

Für Gynäkologen ergibt sich im Zusammenhang mit individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) immer wieder das Erfordernis, Speziallaborleistungen erbringen zu müssen.

Politik |

Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder spricht sich für Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren aus und macht den Weg frei für Auffrischungsimpfungen ab September.

Mehr lesen

GOÄ |

Gynäkologie: Konsile machen – aber auch berechnen

Nach dem Motto „Auch die Lerche düngt den Acker“ sollten alle erbrachten Leistungen auch berechnet werden. Eine Ziffer, die bei manchen Frauenärzten nicht berechnet wird, ist die Nr. 60 GOÄ.

EBM |

Gynäkologie: Berechnungsausschlüsse richtig auslegen

Die meisten Gebührenordnungspositionen (GOP) des EBM sind von einer Berechnung neben anderen GOP ausgeschlossen, entweder mit der Formulierung „nicht neben“ oder „nicht neben im Arztfall“ bzw. „nicht…

Wirtschaft |

Fast immer wird die Buchführung des niedergelassenen Arztes als lästiges Übel empfunden. Der Grund dafür ist hauptsächlich in den oft unverständlichen Zusammenstellungen zu suchen, die noch immer in…

Mehr lesen

EBM |

Seit 1. Juli können Schwangere mit negativem Rhesusfaktor D als Teil der gesetzlichen Mutterschaftsvorsorge in ihrem Blut den Rhesusfaktor D des ungeborenen Kindes genetisch bestimmen lassen.

Mehr lesen

Steuern |

Der Praxiswagen ist bei Ärzten ein wichtiges Thema, um zusätzlich steuerliche Vorteile daraus zu generieren. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage welche Fahrzeugart – unter anderem auch aus…

Mehr lesen

Politik |

Die geplanten Änderungen der aktuellen Approbationsordnung für Ärzte (ÄApprO) stellen keine Alternative zu einer neuen Approbationsordnung dar, so das Fazit des Hartmannbundes. Der Verband hat eine…

Mehr lesen

Recht |

Noch immer verschweigen angestellte Ärztinnen ihre Schwangerschaft vielfach so lange es möglich ist, um einen Arbeitsbereichswechsel oder gar ein Beschäftigungsverbot an ihrem Arbeitsplatz zu umgehen.…

Mehr lesen

Recht |

Haftung für Verpflichtungen der Berufs­ausübungsgemeinschaft: Müssen Regresse im Sprechstundenbedarf oder bei fehlerhaften Arzneimittelverordnungen von demjenigen Arzt getragen werden, der die…

Mehr lesen

GOÄ |

Abrechnung bei schwerem Sonnenbrand

Wenn Patienten wegen eines Sonnenbrandes den Hausarzt aufsuchen, handelt es sich meist um schwerere Fälle. Wir stellen ein Beispiel und die damit im Zusammenhang stehenden GOÄ-Ziffern vor.