Praxis

IGeL |

So vermeiden Sie Beanstandungen effektiv

Nehmen Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) auf Wunsch in Anspruch, resultiert daraus ein Vertragsverhältnis auf der Basis der Kosten­erstattung mit Liquidation nach der GOÄ.

Recht |

Das Bundessozialgericht schränkt die Möglichkeiten zur Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) durch Vertragsärztinnen und -ärzte mit seinem Urteil vom 26.01.2022 (Az. B 6 KA 2/21) ein…

Mehr lesen

EBM |

In mehreren Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) gab es für Vertragsärztinnen und -ärzte – auch für Hausärztinnen und -ärzte – eine eigenartige Überraschung: Die KV forderte sie auf, nachzuweisen,…

Mehr lesen

Praxisalltag |

Die Personalgewinnung und -bindung gehört zu den größten Herausforderungen, vor denen Arztpraxen heutzutage kollektiv stehen. Was viele dabei vergessen – Personalbeschaffung beginnt bereits einige…

Mehr lesen

Wirtschaft |

Das Umfeld für den Bau und den Kauf von Immobilien wird derzeit dem Anschein nach schwieriger. Was bedeuten steigende Bauzinsen und die wachsende Inflation für Investitionen in Immobilien – sowohl…

Mehr lesen

Steuern |

Die Klimaproblematik führt auch in Deutschland derzeit zu einem „Run“ im Bereich der Anschaffung und Installation von Photovoltaikanlagen. Bisher war jedoch der Betrieb – auch von kleinen…

Mehr lesen

GOÄ |

Behandlung sekundär heilender Wunden

Sekundär heilende Wunden sind in der hautärztlichen Praxis relativ häufig. Zur Abrechnung nach der GOÄ gibt es nicht nur die Nr. 2006.

Praxisalltag |

Die meisten Ärztinnen und Ärzte stellen sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn die Frage, welcher Schritt in die Selbstständigkeit der richtige ist – mit einer Praxisneugründung oder einer…

Mehr lesen

EBM |

Nach Aufnahme der ersten Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) in das Verzeichnis der DiGA durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) am 1. Oktober 2020 wurden zum 1.…

Mehr lesen

IGeL |

PSA-Bestimmung kann ggf. als Eigenleistung berechnet werden

Nach neueren Statistiken ist das Prostata­karzinom die am häufigsten bei Männern diagnostizierte bösartige Erkrankung. Weitverbreitet besteht allerdings Unkenntnis darüber, wann PSA-Bestimmungen zu…

Politik |

Vertragsärztinnen und -ärzte können erneut Patientinnen und Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege nach telefonischer Anamnese eine Arbeitsunfähigkeit (AU) für bis zu sieben…

Mehr lesen

Recht |

Fortbildungsverpflichtung bei Zulassungswechsel • Mitfinanzierung des Bereitschaftsdienstes • Scheinselbständigkeit. Rechtsanwalt Sven Rothfuß beantwortet Fragen ärztlicher Kolleginnen und Kollegen.

Mehr lesen

GOÄ |

Analogabrechnung richtig gemacht – Teil 1

Wenn die Hausärztin oder der Hausarzt Leistungen erbringt, die in der GOÄ nicht enthalten sind, dürfen diese trotzdem abgerechnet werden. Die Regeln dazu finden sich in § 6 Abs. 2 und § 12 Abs. 4 GOÄ.

EBM |

Zeitkontingent der abgerechneten Leistungen im Auge behalten

Bei der Erbringung und Abrechnung ärztlicher Leistungen wird häufig außer Acht gelassen, dass für (fast) jede ärztliche Leistung ein Zeitkontingent festgelegt ist. Besonders für Praxen mit hohen…

Politik |

Antigen-Schnelltests: Strengere Regeln • Kleine Anfrage: Wie ist der Stand der neuen GOÄ? • Klimawandel: Gemeinsames Lagezentrum „Hitze“ • Eröffnung: KV-Praxen in Berlin und Bayern

Mehr lesen

Wirtschaft |

Der Bundestag hat dem neuen Mindestlohn von 12 € und der neuen Minijob-Grenze von 520 € am 03.06.2022 zugestimmt. Arbeitgebende müssen ab Oktober ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr zahlen.…

Mehr lesen

IGeL |

Anschlussbehandlung: Auch IGeL oder GKV-Leistung?

Tätowierungen, Piercings und kosmetische Operationen sind en vogue. In Frauenarztpraxen werden zunehmend Patientinnen vorstellig, die sich nach entsprechenden kosmetischen Eingriffen oder wegen…

GOÄ |

Abrechnung des Diabetesscreenings in der Schwangerschaft

Zu den Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft gehört auch das Diabetesscreening.

EBM |

Gynäkologie: Immer vollständigen ICD-10-Code angeben

Die festgestellten Erkrankungen sind in den Quartalsabrechnungen und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach dem ICD-10 zu codieren. Bei Überweisungen, bei Krankenhauseinweisungen sowie in Arztbriefen…

Politik |

Die Regierung bereitet sich auf steigende Corona-Zahlen im Herbst und Winter vor. Mit mehreren Neuregelungen wollen die Koalitionsfraktionen insbesondere den Corona-Schutz vulnerabler Gruppen im…

Mehr lesen

GOÄ |

Beratung zur Organ- bzw. Gewebespende

Für die Beratung zur Organ- bzw. Gewebe­spende ist im Transplantationsgesetz (TPG) eine von gültigen GOÄ-­Regeln abweichende Ausnahme enthalten und von der Bundesärztekammer (BÄK) dazu eine Empfehlung…

IGeL |

Wann Abrechnung nach dem EBM, wann IGeL?

Nach wie vor sind für Leistungen zulasten der gesetzlichen Krankenkassen Vergütungsobergrenzen in Form von Regelleistungsvolumen (RLV), Praxisbudgets und so weiter festgelegt. Somit ist es…

EBM |

Allgemeinmedizin: Besonderheiten bei der Abrechnung in Gemeinschaftspraxen

Mehr als die Hälfte der niedergelassenen Hausärztinnen und -ärzte, einschließlich der Internistinnen und Internisten des hausärztlichen Versorgungsbereichs, übt die vertragsärztliche Tätigkeit in…

Politik |

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat Ende Juni die Eckpunkte eines Gesetzes zur GKV-Finanzreform vorgestellt, um das 17-Milliarden-Euro-Defizit der Gesetzlichen Krankenversicherung zu decken.…

Mehr lesen

Recht |

Eine meiner auszubildenden MFA war bei einer Prüfung in der Berufsschule krank. Am Tag der Nachholprüfung erschien sie bei mir in der Praxis, um eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung…

Mehr lesen

Politik |

Hitzeschutzpläne für Berlin • Verfallsdatum für Millionen COVID-19-Impfstoffdosen naht • MVZ: Patientenversorgung über Kapitalinteresse • Corona-Schutzmaßnahmen: Datenerhebung verbessern

Mehr lesen

Praxisalltag |

Das eigenverantwortliche Arbeiten ist der Schlüssel für einen organisierten Arbeitsablauf, der durch hohe Verantwortung und Verlässlichkeit geprägt ist. Dieses Ziel ist in vielen Arztpraxen…

Mehr lesen

GOÄ |

Dermatologie: Konsil – schnell gemacht und dann vergessen

Das Konsil ist in der GOÄ eine Leistung mit wenigen Anforderungen. Wenn man es macht, sollte man es auch berechnen.

IGeL |

Dermatologie: IGeL immer mit schriftlichem Behandlungsvertrag

Bundesweit geht man derzeit bei IGeL von einem Honorarumsatz von etwa 1,5 Milliarden Euro pro Jahr aus. Die gesetzlichen Krankenkassen stehen dem IGeL-Angebot in Vertragsarztpraxen nach wie vor…

EBM |

Dermatologie: Cave bei Wechsel der Krankenkasse

Die unterschiedliche Höhe der Beitragssätze und der Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen kann für Versicherte Veranlassung sein, ihre Krankenkasse zu wechseln. Das wirkt sich auch auf die…

Praxisalltag |

Nach 15 Jahren Schulterchirurgie stand für Dr. med. Jörg Hain 2020 fest: Es ist Zeit für die eigene Niederlassung. Seine Wiesbadener Privatpraxis feierte kürzlich ihr einjähriges Bestehen und Hain…

Mehr lesen

Praxisalltag |

Seit September 2020 können Ärztinnen und Ärzte Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) verschreiben. Richtig abrechnen können sie diese aber erst seit Januar 2021. „Viele Praxen verbinden das Anbieten…

Mehr lesen

Recht |

„Wegen“ der Teilzeit darf nicht schlechter bezahlt werden • Ein gefälschter Impfpass bringt das Aus • „Tropisches Klima“ ist für einen Kurort zu unbestimmt

 

Mehr lesen

Steuern |

In Arztpraxen können Corona-Boni nun bis zu einer Höhe von 4.500 € an Praxis-­Mitarbeitende steuerfrei gezahlt werden. Was ist dabei zu beachten?

Mehr lesen

Wirtschaft |

Die Grundsteuer wurde reformiert. Durch das Grundsteuerreformgesetz werden Eigentümer* von inländischem Grundbesitz zu einer Neubewertung ihres Besitzes im Jahr 2022 verpflichtet. Hierzu fordert das…

Mehr lesen

Steuern |

Welche lohnsteuerlichen Folgen ergeben sich aus dem 9-€-Ticket in Hinblick auf Arbeitgeberzuschüsse und die Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 15 Einkommensteuergesetz (EStG)?

Mehr lesen

Recht |

Die Behandlungsfehlerstatistik der Bundesärztekammer wies für das Jahr 2020 knapp 9.500 gestellte Anträge bei den Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen aus. Mit diesen Anträgen wollten…

Mehr lesen

Politik |

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hält sich offen, ab Herbst wieder eine Maskenpflicht in Innenräumen einzuführen. Derzeit spricht sich eine Mehrheit (63 %) der Bürgerinnen und Bürger für…

Mehr lesen

IGeL |

Depressionen mit Licht behandeln

Zahlreiche Berichte in der Fachpresse belegen: Mit der nunmehr seit mehr als zwei Jahren andauernden Coronapandemie werden zunehmend mehr Depressionen beobachtet, häufig verbunden mit Schlafstörungen.…

Recht |

Ein Arbeitsverhältnis kann aus unterschiedlichen Gründen enden. Eine große Anzahl wird durch Kündigungen beendet. Denkbar sind aber auch einvernehmliche Lösungen etwa auf Basis eines Aufhebungs- oder…

Mehr lesen

GOÄ |

Statt Hygienepauschale den Faktor erhöhen

Die Vereinbarung der Bundesärztekammer (BÄK) mit Kostenträgern „zur Erfüllung aufwendiger Hygienemaßnahmen“ durch Analogansatz der Nr. 383 GOÄ mit Faktor 2,3 (resultierend 4,02 €) ist zum 31. März…

Politik |

Steuerfreiheit des Corona-Bonus ausgeweitet • Sektorengrenzen: Belegärzteschaft schrumpft • Reaktionen auf Corona-Bonus-Regelung: Lediglich „Minimalforderung erfüllt“

Mehr lesen

EBM |

Erörterungen mit Bezugspersonen

Für die Berechnung von Erörterungen mit Bezugspersonen kommen nach dem EBM mehrere Gebührenordnungspositionen (GOP) in Betracht, die entweder einen persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt (APK)…

Praxisalltag |

Die Beratung zur Organ- und Gewebespende im Rahmen einer ambulanten privatärztlichen Behandlung kann mit der Nr. 3 GOÄ analog abgerechnet werden. Dazu hat die Bundesärztekammer jüngst eine…

Mehr lesen

Recht |

Wir sind zwölf Ärztinnen und Ärzte und führen gemeinsam eine große Berufsausübungsgemeinschaft (BAG). Die Größe der BAG bringt es mit sich, dass viele organisatorische und administrative Aufgaben zu…

Mehr lesen

EBM-Tipp aus HAUT 3/2022 |

Positionen bei Varikose, Ulcus cruris, Thrombose, Lymphödem

Eine ganze Reihe von phlebologischen Erkrankungen der unteren Extremität sprechen gut auf eine Behandlung mit Kompressionstherapie an. Durch diese Behandlungsart wird die Blutzirkulation gefördert,…

IT-Sicherheit |

Die diesjährige Ausgabe des TechnikRadar von acatech und Körber-Stiftung zeigt die Einstellungen der Deutschen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen. Begleitet wurde die repräsentative…

Mehr lesen

IGeL-Tipp aus HAUT 3/2022 |

Liquidation von IGeL: Cave Finanzamt

Bei Steuerprüfungen wird immer wieder festgestellt, dass umsatzsteuerpflichtige Leistungen über die Freigrenzen hinaus liquidiert wurden. Folge: Empfindliche Nachzahlungen.

IGeL |

So geht die Liquidation richtig

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) werden seit Jahren angeboten. Hinsichtlich der Liquidation von IGeL nach der GOÄ gibt es immer wieder Beanstandungen, weil die Vorgaben der GOÄ nicht…