Abrechnung

GOÄ |

Impfen: Auf Abrechnungs­ausschlüsse achten

Bei den in der GOÄ angeführten Ziffern für Impfungen zwingen sachlich unsinnige Abrechnungsausschlüsse dazu, ggf. anders abzurechnen als man die Leistung eigentlich erbracht hat.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Reisemedizinische Beratung und Impfung

Zur Zeit ist der Bedarf an reisemedizinischen Beratungen wegen der Ausbreitung von COVID-19 geringer. Voraussichtlich wird er im Sommer und Herbst umso größer.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Palliativmedizinische Versorgung gemäß Kapitel 3.2.5 EBM

Die bei der Betreuung von Palliativpatienten berechnungsfähigen Gebührenordnungspositionen (GOP) 03370 bis 03373 wurden zum 4. Quartal 2013 in den EBM aufgenommen. Die niedrigen Abrechnungsfrequenzen…

mehr

IGeL |

Neurologie: Beanstandungen vermeiden

Nach wie vor stehen Interessenverbände der Patienten, auch bestimmte politische Gruppierungen, und insbesondere die gesetzlichen Krankenkassen dem Angebot von IGeL in Vertragsarztpraxen kritisch…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Beratungen: Nicht umsonst und nicht kostenlos

Weit häufiger als IGeL erbracht werden, werden Orthopäden um Beratungen zu IGeL gebeten. Derartige Beratungen sind nicht umsonst, denn schließlich hat der Patient einen Nutzen von der Beratung, noch…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

BGH-Urteil zur wirtschaftlichen Aufklärungspflicht

Patienten müssen nicht nur medizinisch, sondern ggf. auch wirtschaftlich aufgeklärt werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Vertragsarzt: Verpflichtung zur Behandlung

Die Vergütung vertragsärztlicher Leistungen ist nach wie vor durch mengen­begrenzende Maßnahmen in ein enges Korsett gezwängt. Nachvollziehbar ist, dass bei Erreichen der quartalsbezogenen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nicht immer Honorarrück­zahlung bei ungenügender wirtschaftlicher Aufklärung

Patienten müssen nicht nur medizinisch, sondern ggf. auch wirtschaftlich aufgeklärt werden. Eine Unterlassung führt nicht unbedingt zur Honorarückzahlung.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Neurologie: Gründe für einen höheren Faktor

Statistiken zeigen, dass relativ viele Nervenärzte immer noch auf die Berechnung von Leistungen mit höheren Faktoren verzichten, obwohl dies möglich gewesen wäre.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

ICD-10: Immer mit Zusatzkenn­zeichen G, V, A, Z, R, L oder B

Orthopäden geben durchschnittlich pro Fall und Quartal vier Behandlungsdiagnosen nach dem ICD-10 an. Sowohl die korrekte Angabe des ICD-10-Codes als auch der Zusatzkennzeichen wird bei Prüfungen der…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Arzt-Patienten-Kontakt: Persönlich, mittelbar, telefonisch

In den Leistungslegenden zahlreicher Gebührenordnungspositionen (GOP) sind Arzt-Patienten-Kontakte (APK) als Abrechnungsvoraussetzung festgelegt: Persön­liche, mittelbare und telefonische APK.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

vasomed |

Berichtspflicht an den Hausarzt

Gemäß § 73 Abs. 1b SGB V sind die Patienten nach dem behandelnden Hausarzt zu befragen, dem die für die Koordination und die weitere Behandlung notwendigen Daten zu übermitteln sind. Der…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

CoronAktuell |

COVID-19: Hinweise zur Abrechnung von AU, Videosprechstunde und Kodierung von Fallkonstellationen

Hier finden Ärzte Hinweise zur Durchführung von Videosprechstunden, Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit und zur Abrechnung und Kodierung von beispielhaften Fallkonstellationen in Verbindung mit…

mehr

HAUT |

Psoriasis. (c) 2Ban / Shutterstock

Psoriasistherapie: Nun auch ICD-10-Codierung L40.70! möglich

Mario Gehoff. Weithin unbekannt, aber seit Jahresbeginn möglich: Mit dem ICD-10-Code L40.70! wird angegeben, dass eine mittelschwere oder schwere Psoriasis behandelt wird.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Begründungspflicht bei höherem Faktor

Mancher Hausarzt verzichtet auf die mögliche Berechnung mit höheren Faktoren, weil Kostenträger für die in der Rechnung gegebene Begründung eine „nähere Erläuterung“ verlangen. Das muss nicht sein.

mehr

EBM |

Berechnungsausschlüsse richtig anwenden

Seit es amtliche Gebührenordnungen gibt, gibt es gegenseitige Berechnungsausschlüsse von Gebührenordnungs­positionen (GOP).

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Kleinchirurgische Eingriffe

Gemeinhin wird unter einer Operation die Eröffnung von Körpergeweben mit einem Skalpell verstanden. Im EBM sind Operationen speziell definiert.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 02/2020 |

Erörterungen als IGeL und nach dem EBM

Beratungen zu IGeL werden zumeist dann erbeten, wenn Patienten wegen Erkrankungen behandelt werden, die zulasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht und nach dem EBM abgerechnet werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 02/2020 |

Allergologie: geänderte Abrechnungskonstellationen

Bislang waren in der allergologischen Diagnostik mit Berechnung der Gebührenordnungspositionen (GOP) 30110 und 30111 die damit im Zusammenhang erforderlichen spezifischen Anamnesen und Beratungen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

„Nieren-Check“ zur Früherkennung

Untersuchungen zur Früherkennung von Nierenerkrankungen sind eine sinnvolle individuelle Gesundheitsleistung.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Osteoporose-Diagnostik

Etwa 15% der post-menopausalen Frauen sollen schon im Alter von 50 bis 60 Jahren eine Osteoporose aufweisen. Trotz dieser (im Alter stark zunehmenden) Häufigkeit ist ein Screening im…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Berichte für private Versicherungen

Berichte für private Versicherungen sind lästig. Ihr Vorteil ist aber, dass man dafür ein angemessenes Honorar vereinbaren kann.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nrn. 1 und/oder 5 und der „Behandlungsfall“

Manchmal lohnt es sich, auf die Berechnung anderer Leistungen zugunsten der Nrn. 1 (oder 3) und 5 zu verzichten. In folgenden Fällen ist dies der Fall.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Gynäkologie |

Behandeln und verordnen: Liegen Sie im Durchschnitt?

Bezeichnet man jemanden im Alltagsleben als „durchschnittlich“, werden sich die Betroffenen zumeist desavouiert fühlen. Anders bei Vertragsärzten: Hinsichtlich ihrer Verordnungs- und Behandlungsweise…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Paragrafen der GOÄ sind verbindlich

Nervenärzte, Neurologen und Psychiater bieten relativ wenige IGeL an. Deshalb ist es verständlich, dass diesen Arztgruppen häufig nicht ausreichend bewusst ist, dass bei der Erbringung und Liquidation…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Eckpunkte der Reform ab 1. April für Orthopäden

Der Bewertungsausschuss hatte die Vorgabe, die Bewertung der Leistungen auf aktueller betriebswirtschaftlicher Basis vorzunehmen und die Bewertungen der Leistungen mit einem hohen technischen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Orthopädie: Die „Unzeit“-Zuschläge A bis D und Zuschlag K 1

Wenn Beratungen oder Untersuchungen außerhalb der Sprechstunde erbracht werden, können die Zuschläge A bis D berechnet werden, bei Untersuchungen von Kindern ggf. auch der Zuschlag K 1.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Fremdanamnese: Nicht nur bei Kindern berechenbar

Manche Hausärzte denken nicht an die Nr. 4 GOÄ, wenn sie Erwachsene behandeln. Dabei kann sie unter bestimmten Voraussetzungen angesetzt werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Orthopädie: Beanstandungen vermeiden

Nehmen Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen IGeL auf Wunsch in Anspruch, resultiert daraus ein Vertragsverhältnis auf der Basis der Kosten­erstattung mit Liquidation nach der GOÄ.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Endlich Nichtraucher

Unter den vielen guten Vorsätzen zu Beginn eines jeden Jahres rangiert nach wie vor der Vorsatz, mit dem Rauchen aufzuhören, weit oben.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Erörterungen: GOP 01435 oder 03230 EBM?

Hausärzten stehen im EBM zwei Gebührenordnungspositionen (GOP) für Erörterungen zur Verfügung: Die GOP 01435 und die GOP 03230. Welche wann anzusetzen ist, lesen Sie in unserem Abrechnungstipp.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Bestätigung der Sporttauglichkeit im Kindesalter

Sportausübung hat grundsätzlich eine positive Wirkung auf die physische und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Um doch mögliche gesundheitliche Risiken zu erkennen, ist eine…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

B-Bild-Sonographien in der GOÄ

B-Bild-Sonographien werden in der GOÄ in einer Art „Baukastensystem“ abgerechnet. Häufig gibt es Steigerungsmöglichkeiten, die Sie nutzen können, wenn mehr Leistungen erbracht wurden, als abrechenbar…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Allergologie: Modifizierte Abrechnung

Neben einigen anderen Facharztgruppen sind auch Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin berechtigt, die im EBM in Kapitel 30.1 (Allergologie) gelisteten Gebührenordnungspositionen (GOP) zu berechnen.…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Eckpunkte der Reform für Nervenärzte

Der Bewertungsausschuss hatte die Vorgabe, die Bewertungen der Leistungen auf aktueller betriebswirtschaftlicher Basis vorzunehmen und dabei insbesondere die Bewertungen der Leistungen mit einem hohen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Neurologie: Berichte für private Versicherungen

Anfragen privater Versicherungen nach einem „ärztlichen Bericht“ sind nicht häufig, aber lästig. „Angenehm“ ist dabei aber, dass das Honorar dafür mit der Versicherung frei vereinbart werden kann.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Aknebehandlung überwiegend Selbstzahlerleistung

Bei Jugendlichen ist Akne die häufigste Hauterkrankung. Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen sind betroffen, männliche häufiger als weibliche. Die Behandlung von Komedonen, Pickeln oder Pusteln ist…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Hautkrebsfrüherkennung in der GOÄ

Während im EBM (unerfreuliche) Änderungen der Untersuchung auf Hautkrebs geschehen, ist die Abrechnung in der GOÄ unverändert. Die Möglichkeiten sind begrenzt, zudem werden sie noch durch falsche…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Eckpunkte zur EBM-Reform für Hautärzte

Der Bewertungsausschuss hatte die Vorgabe, die Bewertungen der Leistungen auf aktueller betriebswirtschaftlicher Basis vorzunehmen und dabei insbesondere die Bewertungen der Leistungen mit einem hohen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

vasomed Archiv |

Eckpunkte der EBM-Reform ab 1. April

Der Bewertungsausschuss hatte die Vorgabe, die Bewertung der Leistungen auf aktueller betriebswirtschaftlicher Basis vorzunehmen und die Bewertungen der Leistungen mit einem hohen technischen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 1/2020 |

Separate IGeL-Sprechstunden

In den Medien wird die Terminvergabe in Praxen immer wieder emotional und kontrovers erörtert, häufig verbunden mit dem Vorwurf, Ärzte würden Kassenpatienten Termine mit langen Wartefristen anbieten,…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 1/2020 |

Kosten: Welche sind berechnungsfähig, welche nicht?

Bei der Erbringung ärztlicher Leistungen fallen Kosten an. Die meisten sind mit der Berechnung der Gebührenordnungspositionen (GOP) des EBM abgegolten, es gibt aber auch gesondert berechnungsfähige…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Ärztliche Bescheinigungen als IGeL

Kinder- und Jugendärzte werden häufig um das Ausstellen eines „Attests“ gebeten. Oft soll das für private Zwecke (insbesondere im Zusammenhang mit Schule oder Kindergarten) dienen. Dann handelt es…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Impfungen nach GOÄ abrechnen

Die in der GOÄ angeführten Ziffern für Impfungen entsprechen nicht dem heutigen Impfverhalten. Trotzdem kann der Kinder- und Jugendarzt nur so abrechnen, wie die GOÄ es erlaubt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

EBM-Änderungen zum 1. April 2020: Eckpunkte für Kinderärzte

Mit Wirkung zum 1. April 2020 treten zahlreiche Bewertungsänderungen in Kraft.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Ärztliches Zeugnis zum Sportbootführerschein

Wer in Deutschland ein Sportboot führen will, braucht oft einen Sportbootführerschein. Um ihn zu erwerben, braucht es ein ärztliches Zeugnis, das jeder Hausarzt ausstellen kann.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Verbrauchtes Material: Darf ich das berechnen?

Die „Spielregeln“ dafür, ob bei der Erbringung ärztlicher Leistungen verbrauchtes Material berechnet werden darf oder nicht, sind für viele Ärzte undurchsichtig. Man kann das aber in der Art eines…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Eckpunkte für Hausärzte zur EBM-Reform

Mit Wirkung zum 1. April 2020 treten zahlreiche Bewertungsänderungen des EBM in Kraft.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Reisemedizin: Sinnvolle Leistung für Frauenärzte

Reisemedizinische Beratungen und ggf. auch Impfungen sind sinnvolle und relativ einfach in die Praxis zu integrierende Individuelle Gesundheitsleistungen auch für Frauenärzte.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]