Aktuelle Beiträge

Anzeige
KommCenter

Kaffeepause |

Der Rattenfloh ist der hauptsächliche Überträger des Pesterregers auf den Menschen. Stirbt sein Wirt, springt er auf den nächsten über - auch auf den Menschen. Foto: LWL/S. Leenen

Sonderausstellung "Pest!" im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Die Pest ist eine Seuche, die schon seit Jahrtausenden die Menschheit begleitet und Millionen von Toten gefordert hat. Als "Schwarzer Tod" hat sie sich tief im kulturellen Gedächtnis der Menschheit verankert. Das Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) widmet sich in Herne mit der Sonderausstellung "Pest!" dieser Krankheit, welche die Menschen wie keine andere geprägt hat.

mehr

Onkologie |

Prostatakrebs - Künstliche Intelligenz erkennt verdächtige Bereiche in Prostata-MRT ähnlich gut wie Radiologen

Bei Verdacht auf ein Prostatakarzinom hält die Magnetresonanztomographie (MRT) zunehmend Einzug in den diagnostischen Prozess. Die MRT kann verdächtige Gewebebereiche identifizieren, die gezielt...

mehr

Medizin |

Cashewkerne gegen Diabetes?

Eine randomisiert kontrollierte Ernährungsstudie aus dem Iran liefert Hinweise darauf, dass der Genuss von Cashewkernen Insulin- und Blutfettwerte positiv beeinflussen könnte.

 

mehr

Geriatrie |

shutterstock-Svetlana.Is

Sturz und Fraktur im Alter: Immer mehr Kliniken bieten zertifizierte Hilfe nach Oberschenkelhalsbruch

Senioren verletzen sich schnell im Alltag: Schon ein Sturz aus Standhöhe kann zu einem Oberschenkelhalsbruch führen. Jeder Dritte über 65 Jahre stürzt mindestens einmal pro Jahr, bei den über...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Herz aus dem Computer

Digitale Simulationen von menschlichen Organen ermöglichen, die Entstehung von Krankheiten zu erforschen und Therapien für Patienten maßzuschneidern. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)...

mehr

Bewegung in der Medizin |

Warum der Tracker wieder zur Seite gelegt wird

Fitness-Tracker sind beliebt und tragen dazu bei, eigene sportliche Leistungen zu kontrollieren, zur Bewegung zu motivieren und Erfolge mit anderen Menschen zu teilen. Trotzdem legt etwa ein Drittel...

mehr

Orthopädie |

Leitungswasser kann das nicht leisten! - Ein Kommentar

Leitungswasser oder Mineralwasser? Wasser aus dem Hahn ist aus Sicht des Bundesumweltministeriums das Getränk der ersten Wahl – auch mit Blick auf den Klimaschutz. Im Hinblick auf die...

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock-Timonina

Gefährlichen Darmbakterien auf der Spur

Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe untersucht den Einfluss der mikrobiellen Flora auf den Darm

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

Migränetherapie beim Hausarzt: Nicht-medikamentös geht vor

Kopfschmerzen sind heutzutage eines der Hauptthemen in der Hausarztpraxis, weshalb PatientInnen medizinischen Rat suchen. Dabei ist wichtig, dass es „normale” Kopfschmerzen nicht gibt, eine...

mehr

Ginkgo |

TOPTHEMA: Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761® kann Schwindel im Alter bessern

Der Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761® besserte in umfangreichen klinischen Studien erste geistige Leistungseinbußen und verschiedene dementielle Syndrome, bei sehr guter Verträglichkeit. Auch die...

mehr

GOÄ |

Überzogene Einwände bei Analogabrechnung

Manche Kostenträger versuchen Ärzten mit überzogenen, formalen Einwänden zur Rechnungsstellung die Analogabrechnung zu verleiden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

vasomed |

Rekanalisation chronischer Beckenvenenverschlüsse

M. Lichtenberg

Die Inzidenz der tiefen Venenthrombose (TVT) beträgt in Westeuropa 1/1000 Einwohner pro Jahr (1). Je nach Lokalisation und Ausdehnung der TVT entwickeln 20-83 % der Patienten ein...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Medizin |

Die vielen Gesichter des Kopfschmerzes

Von den mehr als 200 Ursachen für Kopfschmerzen spielen in der ärztlichen Praxis vor allem die Migräne, der Spannungskopfschmerz als primäre Kopfschmerzerkrankungen sowie der durch...

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

„Was hab‘ ich?“

Befunde in leicht verständlicher Sprache: Ab sofort erhalten Patienten der Herzzentrum Dresden GmbH Universitätsklinik zusätzlich zu ihrem regulären Entlassbrief auch einen leicht zu verstehenden...

mehr

Gefäßmedizin |

Kompression und periphere arterielle Verschlusskrankheit

Nach der aktuellen Studienlage ist eine Kompressionstherapie bei Patienten mit sowohl chronischer venöser Insuffizienz als auch peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) erlaubt, wenn gewisse...

mehr

Gynäkologie |

Inkontinenz infolge einer Geburt wird BGH beschäftigen

Harn- und Stuhlinkontinenz nach der Geburt führen zu einer reduzierten Lebensqualität. Bei einer ausgeprägten Form kann sich die Lebenszeit bis um mehrere Jahre verkürzen. Dies ist nicht mehr als...

mehr

Wirtschaft |

Neuer Vertrag zur besonderen Versorgung von Psoriasispatienten

Die Versorgung von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis soll nachhaltig verbessert werden. Dazu hat die Techniker Krankenkasse (TK) und die Derma­Med e. G. des Berufsverbandes der...

mehr

Praxisalltag |

9 Tipps zur Personalsuche

Eines der Kernthemen der Praxisführung besteht in der Zusammensetzung eines gut funktionierenden Teams. Personalfluktuation gehört in vielen Praxen zum Alltagsgeschäft und sorgt immer wieder für...

mehr

Wirtschaft |

Praxisfinanzierungen – unterschiedliche Tilgungs­methoden bringen unterschiedliche Ergebnisse

Ob Praxisgründung oder -übernahme: Dass man sich bei der Wahl der richtigen Praxisfinanzierung nicht nur mit dem Zinssatz beschäftigen muss, sollte inzwischen jeder Arzt wissen. Weitere wichtige...

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

S. Aureus – Risikofaktor für Nahrungsmittelallergie bei Kindern mit atopischer Dermatitis

S. aureus könnte ein wichtiger Risikofaktor sein, der zur Lebensmittelallergie bei Kindern mit atopischem Ekzem (AD) beiträgt. Dies besagen neu veröffentlichten Studienergebnisse im “Journal of...

mehr

IGeL |

„Ganz nach Ihren Wünschen“ - Patientenumfrage

Nach dem Grundsatz „Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler“ kann es sinnvoll sein, IGe-Leistungen genauer auf die Bedürfnisse der Eltern abzustimmen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Erbracht, aber nicht berechnet: Nr. 60 GOÄ

In einem GOÄ-Seminar für Kinder- und Jugendärzte bestätigte sich wieder einmal, dass viele Kinder- und Jugendärzte Konsile zwar erbringen, aber nicht berechnen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Persönliche und nicht persönliche Arzt-Patienten-Kontakte

In den Leistungsbeschreibungen zahlreicher EBM-Positionen ist festgelegt, dass eine bestimmte Anzahl persönlicher oder nicht persönlicher (mittelbarer) Arzt-Patienten-Kontakte (APK)...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Recht |

Arbeitsvertrag für Medizinische Fachangestellte

Immer wieder wechselt in der Praxis das Personal und Sie müssen neue Arbeitsverträge abschließen. Da Arbeitsverträge in der Regel formfrei sind, können Sie diese Verträge auch mündlich und durch...

mehr

Onkologie |

Kontrastverstärkter Ultraschall - präzise Diagnostik und Kontrolle von Krebs

Krebs gehört in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Über den Verlauf einer Krebserkrankung und somit über Leben oder Tod entscheiden häufig eine frühe Diagnostik und die exakte...

mehr

Praxisalltag |

Umgang mit Nonadhärenz

Internationalen Studien zufolge befolgt ein Drittel bis die Hälfte der Patienten die Therapieempfehlungen der Ärzte nicht oder nicht ausreichend. Das kann mitunter frustrierend sein. Während es nicht...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Neurologie |

Nutzung von Smartphones und Nerven-Engpass-Syndrom

Die intensive Nutzung von Smartphones fördert vermutlich das Karpaltunnelsyndrom (KTS). Hierauf weißt die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) hin...

mehr

Onkologie |

S3-Leitlinie Magenkrebs aktualisiert - verbesserte Prävention, Therapie und Nachsorge

Das Leitlinienprogramm Onkologie (OL) hat die aus dem Jahr 2012 stammende S3-Leitlinie Magenkarzinom aktualisiert. Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und...

mehr

EBM |

Behandlung vor und nach Operationen

Werden operative Leistungen erforderlich, werden die präoperativen Untersuchungen und die postoperativen Behandlungen in der Regel beim Hausarzt durchgeführt.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Wirtschaft |

Häufige Abrechnungsausschlüsse in der GOÄ im hausärztlichen Praxisalltag

Hausärztliche Praxen müssen sich häufig bei der Abrechnung ihrer Privatpatienten mit den Abrechnungsausschlüssen in der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) auseinandersetzen. Im nachfolgenden Beitrag...

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]