vasomed

vasomed 5/2021

KONGRESSAUSGABE
anlässlich der 63. Jahrestagung der DGP
08.–11. September 2021
Erweiterte Zusammen­fassungen ausgewählter Vorträge

Im Herbst 2021 gibt es voraussichtlich viele phlebologische Behandlungen
Interview mit Prof. M. Stücker

CME
Mikrosklerotherapie – Behandlung von Besenreisern und retikulären Varizen
S. Guggenbichler, F. X. Breu

Aktuelle Ausgabe

vasomed |

Im Herbst 2021 gibt es voraussichtlich viele phlebologische Behandlungen

Interview mit Prof. Markus Stücker

Anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP) sprachen wir mit dem DGP-Präsidenten Prof. Markus Stücker, Bochum, über aktuelle Projekte und Entwicklungen sowie wissenschaftliche Neuigkeiten aus der Phlebologie.

vasomed |

Mikrosklerotherapie – Behandlung von Besenreisern und retikulären Varizen

S. Guggenbichler, F. X. Breu

Laut der Bonner Venenstudie von Rabe et al. (2) weist ca. zwei Drittel der Bevölkerung Besenreiser (BR) an den Beinen auf (Abb. 1). Es handelt sich hierbei…

Gefäßmedizin |

Wunden bei Tumorpatienten und die erweiterte S3-Leitlinie Palliativmedizin

A. Kuntz, B. Weiß

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Palliativmedizin folgendermaßen: „Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten,…

vasomed |

Erste Ergebnisse der NeoSklero-Studie – Effektivität der Schaumsklerosierung bei Neoangiogenesen und Crossenrezidiven

N. Kriechenbauer, Co-Autoren: K. Hartmann, M. Kiderlen, L. Schuler, A. Theodoridis, I. Weingard

Das Auftreten einer Rezidivvarikosis nach chirurgischer oder endvenöser Behandlung ist ein bekanntes…

vasomed |

Die Kombination von endovenöser thermischer und endovenöser chemischer Varizenbehandlung

T. Hirsch

Das epifasziale Venensystem weist eine ausgeprägte Variabilität auf. Aus diesem Grund beziehen sich Studien, die die Effektivität verschiedener Behandlungsmethoden untersuchen, häufig…

vasomed |

Wann sollten Perforatoren behandelt werden?

T. Hirsch

Die operative Behandlung der Stamm­varikose wird empfohlen ab einem Stadium C2s der chronischen venösen Insuffizienz (CVI). Das bedeutet, wenn aufgrund der Varikose Symptome wie lokale…

vasomed |

Die Top-Ten-Beiträge 2020/2021 des Journals of Vascular Surgery – Venous and Lymphatic Disorders

P. Gloviczki

Das Journal of Vascular Surgery, Venous and Lymphatic Disorders (JVS-VL) (Abb. 1) ist das offizielle Organ des American Venous Forum (AVF) und der Society for Vascular Surgery (SVS). Bei…

vasomed |

Ultraschallgeführte Schaumsklerotherapie bei Rezidivvarikose: Daten und Ergebnisse

P. Pavei

Die ultraschallgeführte Schaumsklerotherapie (UGFS) hat sich als sichere und effektive Behandlung der primären und rezidivierenden Varikose der Vena saphena magna (VSM) und parva (VSP) in…

vasomed |

Partieller Venenverschlusses nach Venenverklebung – ist das Strippen bereits geklebter Venen möglich?

N. Morrison

Was ist die Definition und die wirkliche Inzidenz einer Rekanalistaion nach einer endovenösen Venenablation? Hier variieren die Rekanalisationsraten in der Literatur, je nachdem, ob es…

vasomed |

Die Schaumsklerosierung als Therapieoption beim Spindelzellhämangiom

F. M. Wigbers, J. Woitalla-Bruning, G. Bruning

Das Spindelzellhämangiom erscheint klinisch häufig als bläulicher Tumor und kann im Verlauf durch eine Größenzunahme klinisch symptomatisch werden (1).…

vasomed |

Lymphödeme im Kindesalter – eine Herausforderung im klinischen Alltag

J. Ziob

Ein 12-jähriger, in Deutschland geborener Junge gesunder ghanaischer Eltern ohne Vorerkrankungen stellte sich erstmalig im Dezember 2020 in unserer phlebologischen Sprechstunde mit…

vasomed |

Ergebnisse der europäischen klinischen Studie des neuen VenClose-RF-Systems

T. Mattausch

Nach erstmaliger Zulassung eines Radiowellenkatheters zur Behandlung von Krampfadern im Jahr 1998 kamen im Verlauf der Zeit andere Systeme auf den Markt und wurden weiterentwickelt. Das…

vasomed |

Retrospektive Analyse zur Länge des sapheno­femoralen Stumpfes und von duplexsonographischen Same-Site-Rezidiven nach radiofrequenzinduzierter Thermotherapie „pulsed-RFITT“

U. Lorenz

Der wesentliche Endpunktparameter zur Methodenbewertung endovenöser Ablationsverfahren und der offenen Chirurgie ist die Rate an Same-Site-Rezidiven entsprechend der REVAS-Klassifikation…

vasomed |

Prä- und poststationäre Behandlung im Krankenhaus

Jeder niedergelassene Arzt kennt das: Mit der Terminvereinbarung für eine stationäre Behandlung, insbesondere vor Operationen, bittet das Krankenhaus um die ambulante Erbringung zahlreicher meist…