Dermatologie

IGeL-Tipp aus HAUT |

Liquidation: immer nach den Vorgaben der GOÄ

Obwohl Selbstzahlerleistungen von Vertragsärzten seit Jahren angeboten werden, scheint es bei deren Liquidation immer wieder Probleme zu geben.

mehr

EBM-Tipp aus HAUT |

Zeitprofil überschritten: Substanziell reagieren!

Vor allem Hautärzte mit überdurchschnittlich hohen Fallzahlen können unangenehme Post von der KV erhalten: „Wegen Überschreiten der Zeitprofile [Tages- oder Quartalsprofil] wird um eine Stellungnahme…

mehr

GOÄ |

Corona-Sonderregelungen in der GOÄ verlängert

Die Bundesärztekammer hat in Absprache mit dem PKV-Verband die Geltungszeit­räume der bestehenden Sonderregelungen in der GOÄ bis zum 31. März 2021 verlängert. Folgend finden Sie die…

mehr

IGeL |

Vorgehen bei Erkrankungen in der Folge von IGeL

Kosmetische Operationen sind und bleiben en vogue. Insbesondere jüngere Menschen lassen sich zunehmend tätowieren oder sich an verschiedenen Körperstellen piercen. Für die niedergelassenen Ärzte…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Existenzgründung |

Der höhere Faktor in der GOÄ

Folge 2: Die Begründung in der Rechnung

Bei der Abrechnung einer Leistung mit höherem Faktor muss dafür eine Begründung in der Rechnung angegeben werden. Auch dabei kann man so vorgehen, dass…

mehr

IGeL |

Vorsicht vor unzulässigen Argumenten

Die Krankenkassen wollen durch Umfragen bei ihren Versicherten festgestellt haben, dass Vertragsärzte Patienten mit unzulässigen Argumenten zur Inanspruchnahme von IGeL bewegen wollen.

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Abrechnungsempfehlungen zu telemedizinischen Leistungen

In Heft 26 des Deutschen Ärzteblatts vom 26.06.2020 wurden Abrechnungsempfehlungen der Bundesärztekammer (BÄK) zu telemedizinischen Leistungen wie der Videosprechstunde veröffentlicht. Tipps für Ärzte…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Fallstricke bei Berechnung der postoperativen Behandlung

Viele der niedergelassenen Hautärzte operieren selbst nicht ambulant, sind aber in die postoperative Behandlung eingebunden. Dabei gibt es einige Fallstricke zu beachten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Ekzeme: behandlungsintensiv, wenig Abrechnungsmöglichkeiten

Die Auswertung der Diagnoseeinträge (ICD-10-Schlüssel) von Hautärzten zeigt, dass etwa ein Viertel der Patienten wegen Ekzemen oder ekzemartigen Erkrankungen einen Hautarzt konsultieren.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Der höhere Faktor in der GOÄ

Folge 1: Den Faktor stets differenziert bemessen

Umfragen und Statistiken hinsichtlich des Ansatzes höherer Faktoren durch Dermatologen zeigen ein buntes Bild: Ein Teil hat damit überhaupt kein…

mehr

IGeL |

Dermatologie: IGeL-Monitor 2020 der Krankenkassen

Die Krankenkassen informieren ihre Versicherten mit dem IGeL-Monitor über das Angebot von IGeL in Arztpraxen. Insgesamt werden 58 IGeL wie folgt bewertet: Unklar 20, tendenziell negativ 24, ohne…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Mit Honorarvereinbarung auch mehr als 3,5-fach

Die GOÄ erlaubt ausdrücklich auch den Ansatz höherer Faktoren als 3,5-fach. Die „Spielregeln“ dazu finden sich im § 2 der GOÄ („Abweichende Vereinbarung“).

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Positionen mit häufigen Dokumentationsmängeln

Bei Prüfungen der Behandlungsunterlagen werden Ärzte zunehmend aufgefordert, die Dokumentationen abgerechneter Gebührenordnungspositionen (GOP) bei Plausibilitätsprüfungen vorzulegen. Wegen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 5/2020 |

Aktuelle Ergänzungen zum IGeL-Monitor

Die Krankenkassen bzw. deren medizinischer Dienst informieren mit dem IGeL-Monitor weiterhin über das Angebot von IGeL in den Praxen der Vertragsärzte. Seit dem letzten Beitrag dazu in Ausgabe 06/2018…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 5/2020 |

Was wie zu dokumentieren ist

Die Verpflichtung zur Dokumentation erbrachter ärztlicher Leistungen ist allgemein bekannt. Was aber ist wie zu dokumentieren?

 

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Anwendungszeitraum der "Hygienepauschale" nach GOÄ-Nr. 245 analog verlängert

Die Bundesärztekammer, der PKV-Verband und die Beihilfekostenträger haben am 28.09.2020 den Geltungszeitraum der Nr. 245 GOÄ analog (auch "Hygienepauschale" oder „Hygienezuschlag“ genannt) bis zum…

mehr

IGeL |

Beratungen vor, zu und nach IGeL

Regelmäßig werden Hautärzte von Patienten im Zusammenhang mit Behandlungen zu Lasten der GKV um Auskünfte zu IGeL gebeten. Zumeist handelt es sich dabei um Auskünfte zu kosmetischen Operationen wie…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Berechenbarkeit verbrauchter Materialien (Auslagen)

Die Frage, ob ein bei ärztlichen Leistungen eingesetztes Material als Auslage berechenbar ist oder nicht, kann man unter Anwendung der „Spielregeln“ der GOÄ selbst beantworten.

mehr

EBM |

Persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt nicht immer erforderlich

In den Leistungsbeschreibungen zahlreicher Gebührenordnungspositionen (GOP) ist festgelegt, ob ein nicht persönlicher (= mittelbarer) oder persönlicher (= unmittelbarer) Arzt-Patienten-Kontakt (APK)…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 4/2020 |

IGeL: nicht mit falschen Argumenten

Der Umsatz mit individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) wird für alle Arztgruppen auf 1,5 bis 2 Milliarden Euro geschätzt. Da das Angebot von IGeL in Vertragsarztpraxen zunehmend argwöhnisch…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 4/2020 |

Berichtspflicht an den Hausarzt

Bei der Erbringung und Abrechnung bestimmter Leistungspositionen des EBM ­besteht die Verpflichtung, dem Hausarzt einen Bericht in Form eines Arztbriefes oder einer Befundkopie zu übermitteln.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Weiterhin zunehmend: Weißer Hautkrebs

Dem Oberbegriff „Weißer Hautkrebs“ ordnen medizinische Laien aktinische Keratosen, Basaliome und Spinaliome zu. Ein Großteil der Patienten der Dermatologen ist mit diesen Diagnosen in hautärztlicher…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Haarlos ist en vogue

Mit Beginn der warmen Jahreszeit wird die Bekleidung luftiger, mehr Hautoberfläche wird sichtbar und im Zusammenhang damit wird Körperbehaarung als besonders störend und unästhetisch empfunden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Orthopädie: Umgang mit dem „Hygienezuschlag“ während Corona

Der von Bundesärztekammer (BÄK), PKV und Beihilfe vereinbarte „Hygienezuschlag“ ist oft nicht die beste Lösung, um die Besonderheiten bei der Leistungserbringung im Zusammenhang mit COVID-19 zu…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 3/2020 |

Aufbewahrungsfristen beachten - Tipps für den Hautarzt

Gemäß § 57 Bundesmantelvertrag sind Patientenakten bis zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren und müssen jederzeit zur Verfügung stehen, elektronisch gespeicherte Daten müssen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 3/2020 |

Atteste beim Hautarzt meist IGeL

Zumeist im Zusammenhang mit einer Behandlung bitten Patienten um die Ausstellung von Bescheinigungen und Attesten. In der Regel geht es dabei um die Befreiung von bestimmten Verpflichtungen oder…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Nicht immer Honorarrück­zahlung bei ungenügender wirtschaftlicher Aufklärung

Patienten müssen nicht nur medizinisch, sondern ggf. auch wirtschaftlich aufgeklärt werden. Eine Unterlassung führt nicht unbedingt zur Honorarrückzahlung.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Aspekte bei der Erbringung und Liquidation von IGeL

Nehmen gesetzlich Versicherte auf Wunsch IGeL in Anspruch, resultiert daraus ein Vertragsverhältnis auf der Basis der Kostenerstattung mit besonderen Konstellationen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

HAUT Archiv ab 2018 |

Psoriasis. (c) 2Ban / Shutterstock

Psoriasistherapie: Nun auch ICD-10-Codierung L40.70! möglich

Mario Gehoff. Weithin unbekannt, aber seit Jahresbeginn möglich: Mit dem ICD-10-Code L40.70! wird angegeben, dass eine mittelschwere oder schwere Psoriasis behandelt wird.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 2/2020 |

Erörterungen als IGeL und nach dem EBM

Beratungen zu IGeL werden zumeist dann erbeten, wenn Patienten wegen Erkrankungen behandelt werden, die zulasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht und nach dem EBM abgerechnet werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 2/2020 |

Allergologie: geänderte Abrechnungskonstellationen

Bislang waren in der allergologischen Diagnostik mit Berechnung der Gebührenordnungspositionen (GOP) 30110 und 30111 die damit im Zusammenhang erforderlichen spezifischen Anamnesen und Beratungen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

Aknebehandlung überwiegend Selbstzahlerleistung

Bei Jugendlichen ist Akne die häufigste Hauterkrankung. Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen sind betroffen, männliche häufiger als weibliche. Die Behandlung von Komedonen, Pickeln oder Pusteln ist…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Hautkrebsfrüherkennung in der GOÄ

Während im EBM (unerfreuliche) Änderungen der Untersuchung auf Hautkrebs geschehen, ist die Abrechnung in der GOÄ unverändert. Die Möglichkeiten sind begrenzt, zudem werden sie noch durch falsche…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Eckpunkte zur EBM-Reform für Hautärzte

Der Bewertungsausschuss hatte die Vorgabe, die Bewertungen der Leistungen auf aktueller betriebswirtschaftlicher Basis vorzunehmen und dabei insbesondere die Bewertungen der Leistungen mit einem hohen…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 1/2020 |

Separate IGeL-Sprechstunden

In den Medien wird die Terminvergabe in Praxen immer wieder emotional und kontrovers erörtert, häufig verbunden mit dem Vorwurf, Ärzte würden Kassenpatienten Termine mit langen Wartefristen anbieten,…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 1/2020 |

Kosten: Welche sind berechnungsfähig, welche nicht?

Bei der Erbringung ärztlicher Leistungen fallen Kosten an. Die meisten sind mit der Berechnung der Gebührenordnungspositionen (GOP) des EBM abgegolten, es gibt aber auch gesondert berechnungsfähige…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

„Segelanweisung“ für IGeL

Nach wie vor wird kontrovers erörtert, ob und welche Leistungen außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen angeboten und privat liquidiert werden dürfen.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Sonographische Gefäßdiagnostik

In der Dermatologie findet vor allem die doppler- und duplexsonographische Untersuchung bei Venenerkrankungen Anwendung.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Behandeln und verordnen: Sind Sie durchschnittlich?

Bezeichnet man jemanden im Alltags­leben als „durchschnittlich“, werden sich die Betroffenen zumeist desavouiert fühlen. Bei Vertragsärzten ist das hinsichtlich der Verordnungs- und Behandlungsweise…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 6/2019 |

Foto: file404 / Shutterstock

Absicherung beim Erbringen und Liquidieren von IGeL

Das Erbringen und Liquidieren von individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) ist grundsätzlich wie bei Privatpatienten durchzuführen. Das Nichtbeachten von Vorgaben kann ggf. teuer werden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 6/2019 |

Foto: IYIKON / Shutterstock

ICD-10-Codes bei kurativen und präventiven Leistungen

Per Gesetz müssen Diagnosen auf Abrechnungsunterlagen, Arbeitsunfähigkeits- (AU) -Bescheinigungen sowie bei Krankenhausbehandlungen verschlüsselt nach dem ICD-10-Code angegeben werden. Auf…

mehr

IGeL |

IGeL haben viele Facetten

Manche Patienten wünschen sich als Selbstzahlerleistungen (IGeL) unwirtschaftliche oder nicht notwendige Behandlungen. In selteneren Fällen werden auch Behandlungen als Selbstzahlerleistungen erbeten,…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Wie kurz darf eine „nähere Erläuterung“ ausfallen?

Bei der Berechnung von Leistungen mit höherem Faktor (über 2,3- bzw. 1,8-fach) können Kostenträger den Arzt mit einer „näheren Erläuterung“ konfrontieren, insbesondere Beihilfen verfahren…

mehr

EBM |

Die Details des TSVG sind komplexer Natur

Zum 01.09.2019 wurden mehrere Vorgaben des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) umgesetzt und neue Gebührenordnungspositionen (GOP) in den EBM aufgenommen. Die Abrechnungsmodalitäten ergeben…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL-Tipp aus HAUT 5/2019 |

Illustration: Vlad_Chorniy / Shutterstock

Häufige Fragen zu IGeL

Obwohl individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) seit mehr als 20 Jahren in ­Vertragsarztpraxen angeboten werden, ergeben sich immer noch Fragen zum korrekten ­Anbieten, Erbringen und Abrechnen von…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM-Tipp aus HAUT 5/2019 |

Foto: wavebreakmedia / Shutterstock

Bösartige Hauterkrankungen: Tendenz steigend

Bei der Abrechnung ärztlicher Leistungen im Zusammenhang mit Hauterkrankungen sind bestimmte Vorgaben zu beachten.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

IGeL |

6 Fragen zu Selbstzahlerleistungen

Schätzungen gehen davon aus, dass der Honorarumsatz mit IGeL insgesamt zwei Milliarden Euro pro Jahr beträgt. Nach wie vor stehen die gesetzlichen Krankenkassen dem Angebot von IGeL in…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

GOÄ |

Überzogene Einwände bei Analogabrechnung

Manche Kostenträger versuchen Ärzten mit überzogenen, formalen Einwänden zur Rechnungsstellung die Analogabrechnung zu verleiden.

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

EBM |

Arzt-Patienten-Kontakte als Abrechnungsvoraussetzung

Abrechnungsvoraussetzung für eine ganze Reihe von Gebührenordnungs­positionen (GOP) ist eine bestimmte Anzahl von Arzt-Patienten-Kontakten (APK).

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]