Kinder- & Jugendmedizin

Kinder- & Jugendmedizin |

Neues „Krankheitsgen“ für seltene kindliche Entwicklungsstörung entdeckt

Heidelberger Humangenetiker haben eine bislang unbekannte Erbgut-Veränderung gefunden, die mit Autismus, Bewegungsstörungen und zum Teil beeinträchtigtem Schmerzempfinden einhergeht. Die Ursache von Entwicklungsstörungen kann heute bei rund der Hälfte der Kinder geklärt werden.

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

In zweiter Welle deutlich mehr Kinder mit SARS-CoV-2 infiziert als bekannt

Eine Studie des Helmholtz Zentrums München kommt zu dem Ergebnis, dass während der zweiten Corona-Welle drei- bis viermal mehr Kinder in Bayern mit SARS-CoV-2 infiziert waren, als über PCR-Tests…

mehr

Onkologie |

Neuroblastome entwickeln sich bereits in der Schwangerschaft

Neuroblastome gehören zu den häufigsten soliden Tumoren bei Kindern und bilden sich schon vor ihrer Geburt. Bei Hochrisikopatienten sorgen bestimmte genetische Programme bereits während der…

mehr

Kinder- und Jugendmedizin |

Auch SARS-CoV-2-positive Mütter und ihre Babys profitieren vom Stillen

Wie hat sich das Stillmanagement während der COVID-19-Pandemie in Deutschland ein Jahr nach Beginn der Pandemie verändert? Dieser Frage sind jetzt Wissenschaftler der Klinik für Geburtsmedizin am…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Strengere Stickstoffdioxid-Richtlinien können Asthma-Fälle bei Kindern verringern

Luftverschmutzung durch Stickstoffdioxid wird zunehmend für neue Asthmafälle bei Kindern verantwortlich gemacht. Eine Studie legt nahe, dass die Überprüfung der jährlichen Luftverschmutzungsrichtlinie…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Deutliche Zunahme von psychischen Belastungen bei Kindern und Jugendlichen

Nach monatelangem Homeschooling beginnt in diesen Tagen auch für zahlreiche Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen wieder der Präsenzunterricht. Der Lockdown hat bei vielen von ihnen…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Lockdown fördert Kurzsichtigkeit bei Kindern

Eine Reihenuntersuchung an 123.000 Schulkindern in China hat ergeben, dass sich die Kurzsichtigkeit der Sechs- bis Achtjährigen im Jahr 2020 im Schnitt um 0,3 Dioptrien verschlechterte. Ursachen für…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern

Typ-1-Diabetes ist die weltweit häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Oftmals wird sie erst erkannt, wenn bereits schwerwiegende bis lebensbedrohliche Symptome vorliegen. Die…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Neuer Therapieansatz bei spinaler Muskelatrophie

Die spinale Muskelatrophie ist eine seltene, unheilbare Krankheit, bei der die Beweglichkeit stark eingeschränkt ist und die vor allem Kleinkinder und Babys betrifft. Wie sich die Behandlung der…

mehr

CoronAktuell |

Münchner Virenwächter-Studie: kaum Corona-Neuinfektionen an Grundschulen und Kitas

Im Rahmen der Münchner Virenwächter-Studie wurde seit Ende der Pfingstferien bis Ende Oktober 2020 in zwei Phasen die schrittweise Öffnung von zehn Städtischen Grundschulen und Kindergärten in München…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Wie fördert man die Medienkompetenz in Kindergärten und Schulen?

Kinder bzw. Jugendliche und Medien – das ist seit jeher ein kontroverses Thema. Gerade, wenn es um digitale Medien geht, finden Erwachsene meist, dass weniger mehr ist. Doch sollten Kinder tatsächlich…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Virtueller Spendenlauf für Kinderherztransplantationen

Der virtuelle Spendenlauf 2021 der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG) und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie und Angeborene Herzfehler e.V.…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Algorithmus zur Früherkennung von Psychosen bei jungen Patienten

Künstliche und menschliche Intelligenz führen intelligent kombiniert zu einer besseren Prävention von Psychosen. Wissenschaftler finden einen Algorithmus zur Früherkennung insbesondere bei jungen…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

KiSS-Syndrom: Wenn das Baby schreit und schreit…

Frischgebackene Eltern geraten häufig an die eigenen Grenzen, wenn der Säugling nicht aufhören will zu schreien. Suchen die gestressten Eltern dann nach Ursachen, stoßen sie dabei oft auch auf eine…

mehr

CoronAktuell |

Wie das Coronavirus den Alltag von Eltern und Kindern verändert

Die Eindämmung des Coronavirus verlangt nicht nur Familien in Deutschland viel ab. Auch Kindertageseinrichtungen und Schulen müssen sich häufig komplett neu organisieren. Wie Eltern, Kinder und…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Kaum Vereinssport - aber mehr Bewegung im COVID-19-Lockdown

Als im Frühjahr 2020 Fußballclubs und Turnvereine wegen der Corona-Pandemie für mehrere Wochen geschlossen waren, haben Kinder und Jugendliche sich Bewegungsmöglichkeiten im Alltag gesucht. Die…

mehr

Onkologie |

Molekulare Super-Verstärker entscheiden über Verlauf von kindlichen Neuroblastomen

Kindliche Neuroblastome zeigen einen extrem unterschiedlichen Verlauf: Sie können sich spontan zurückbilden oder hochaggressiv in gesundes Gewebe streuen. Molekulare Super-Verstärker schalten dabei…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

WHO-Studie: Kinder und Jugendliche bewegen sich zu wenig

Laut aktueller Statistiken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewegen sich 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen nicht ausreichend. Zudem ließen sich mehr als fünf Millionen vorzeitige Todesfälle…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Behinderte Kinder: Gelebte Inklusion und Integration durch Familiensport

Familien mit behinderten bzw. beeinträchtigten Kindern fühlen sich nicht selten auch dabei „behindert“, am gesellschaftlichen Leben aktiv teilzunehmen. Die Hochschule für angewandtes Management (HAM)…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Die richtige Kost für kranke Kinder - oft ein Problem

Stiftung Kindergesundheit informiert über Defizite in der Ernährungsberatung und -therapie in Kinderkliniken.

mehr

Onkologie |

Krebskranke Eltern in der Pandemie: Alltag gibt Kindern Halt

In Zeiten der Pandemie sind offene Schulen und Kitas für viele Eltern ein Segen – für krebskranke Väter und Mütter auch ein Dilemma: Ist es besser, die Kinder im gewohnten Alltag zu lassen, weil er…

mehr

Bewegung in der Medizin |

Die perinatale Programmierung und Bewegung in der Schwangerschaft

Bewegung in der Schwangerschaft wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Frau und Kind aus. Begleiterkrankungen wie Präeklampsie und Schwangerschaftsdiabetes sowie die Gewichtszunahme werden günstig…

mehr

Onkologie |

Studie zeigt Nutzen der Krebsgenomsequenzierung für krebskranke Kinder

Bei einigen krebskranken Kindern mit einem Rückfall können Krebsgenomanalysen helfen, eine passende Therapie zu finden und das Fortschreiten der Krankheit hinauszuzögern. Das zeigen die Ergebnisse der…

mehr

vasomed Archiv |

Anwendung von DOAKs im Kindesalter

M. Albisetti

Venöse Thromboembolien (VTE) bei Kindern haben in den letzten zwei Jahrzehnten deutlich zugenommen. Dieser Anstieg ist vor allem auf medizinische Fortschritte zur Diagnose und Behandlung…

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

Mehr Lebensqualität für herzkranke Kinder

Weltweite Innovation zur mobilen Herzunterstützung erstmals in Bad Oeynhausen eingesetzt. Hier wurde diese Woche das weltweit erste und einzige, nur 15 Kilogramm leichte und leistungsfähigste…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Migräne bei Kindern - Neue Studie belegt: Gesundheitsförderung wirksamer als Medikamente

Prof. Dr. Karin Meißner, Leiterin des Masterstudiengangs Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg und weltweit renommierte Plazeboforscherin, veröffentliche gerade mit Kollegen aus den…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Neue Erkenntnisse zum Immunsystem bei Kindern könnte Impfstoffwirksamkeit verbessern

Kinder in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen sind am stärksten auf Impfschutz angewiesen, da Infektionskrankheiten in diesen Ländern häufiger auftreten. Die Impfstoffe sind für diese Kinder…

mehr

Bewegung in der Medizin |

Kurzes, intensives Training verbessert Gesundheit von Kindern

Viele Kinder leiden unter Bewegungsmangel und haben in der Folge häufig gesundheitliche Probleme wie Übergewicht und Bluthochdruck. Dass sich dem mit simplen Methoden entgegenwirken lässt, zeigte ein…

mehr

Medizin |

Nach dem Übergewicht kommt das Metabolische Syndrom

Etwa 1,9 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland haben Übergewicht, 800 000 davon sogar starkes Übergewicht (Adipositas). Je ausgeprägter die Adipositas, desto höher ist das Risiko der jungen…

mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen |

„Time is Brain“ gilt auch für Kinder

Ein Schlaganfall kann nicht nur Erwachsene treffen – jährlich kommt es auch bei zwei bis acht von 100 000 Kindern pro Jahr zum plötzlichen und hochgefährlichen Verschluss einer Gehirnarterie. Gerade…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

S. Aureus – Risikofaktor für Nahrungsmittelallergie bei Kindern mit atopischer Dermatitis

S. aureus könnte ein wichtiger Risikofaktor sein, der zur Lebensmittelallergie bei Kindern mit atopischem Ekzem (AD) beiträgt. Dies besagen neu veröffentlichten Studienergebnisse im “Journal of…

mehr

Onkologie |

Hilfe für Patienten mit erblichem Krebsrisiko

Ein neu gegründetes Konsortium forscht für Menschen, die durch eine seltene Erkrankung ein erhöhtes Krebsrisiko haben. Aufgrund einer genetischen Veränderung können Schäden an ihrem Erbgut nicht gut…

mehr

Medizin |

Weiterhin zu viel Zucker für Kinder und Jugendliche

Heranwachsende sind besonders anfällig für eine hohe Zuckerzufuhr, da sie eine genetisch bedingte hohe Präferenz für süße Lebensmittel besitzen. Bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter nimmt diese…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Netzwerk für Kinder psychisch kranker Eltern

Etwa drei Millionen Kinder haben eine Mutter oder einen Vater mit einer psychischen Erkrankung. Rund zwei Drittel dieser Kinder sind gefährdet, selber eine psychische Störung zu entwickeln. Das…

mehr

Onkologie |

Hirntumoren bei Kindern: Verstärkt Gold die Strahlenwirkung?

Werden Tumoren gezielt mit Protonen bestrahlt, kann umliegendes gesundes Gewebe geschont werden. Ein neuer Therapieansatz (SYNGOPRO) kombiniert die Protonenbestrahlung mit örtlich verabreichten…

mehr

Onkologie |

Neuroblastom - Immuntherapie wird verträglicher

Das Neuroblastom ist mit der höchsten Sterblichkeitsrate bei Kindern und Jugendlichen verbunden. Eine Immuntherapie mit einem Antikörper in Kombination mit aktivierenden Botenstoffen des Immunsystems…

mehr

Dermatologie/Ästhetik |

Hauterkrankungen bei Kindern natürlich behandeln

Zwischen Naturheilverfahren und klassischer Medizin wird gerne ein Gegensatzpaar konstruiert. Eine vorurteilsfreie Anwendung von Methoden der klassischen Medizin und von Naturheilverfahren kann jedoch…

mehr

Gynäkologie |

Vaginal Seeding – Mode oder ­rationaler Entscheid? (Teil 2)

Beim Vaginal Seeding wird das Vaginal-Mikrobiom der Mutter nachträglich auf das per Kaiserschnitt geborene Kind übertragen. Die Warnung von Neonatologen vor Übertragungen gefährlicher Erreger durch…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Wie erkennt der Arzt eine Gefährdung des Kindeswohls?

Würden Sie bei einem drei Monate alten Säugling mit Humerusfraktur eventuell auch eine Kindeswohlgefährdung in Betracht ziehen? Die Diagnostik von Misshandlungsformen ist je nach Alter des Kindes…

mehr

Gynäkologie |

Vaginal Seeding – Mode oder ­rationaler Entscheid? (Teil 1)

Vaginal Seeding, sprich die Kontamination eines per Kaiserschnitt geborenen Kindes („Sectio-Kinder“) mit mütterlichem Vaginalsekret direkt nach der Geburt, ist ein Trend in den USA, Großbritannien und…

mehr

Gynäkologie |

Es ist keine Impfmüdigkeit

Gedanken eines Gynäkologen zum Impfen der Jungen gegen HPV.

 

mehr

Medizin |

shutterstock/Sunny studio

Seltene Erkrankungen

Kompetenzen bündeln: Gerade bei der Behandlung von sogenannten „Seltenen Erkrankungen“ ist das enorm wichtig.

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Verstopfung bei Kindern wird häufig unterschätzt

Das große Geschäft funktioniert nur unter Schmerzen und wird zur quälenden Prozedur: Fünf Prozent aller Kinder zwischen dem 1. und 5. Lebensjahr leiden an chronischer Verstopfung. Nach Ansicht der…

mehr

Gastroenterologie |

shutterstock/Dave Pot

Mehr Klarheit zu erblichen Ursachen der Nahrungsmittelallergie im Kindesalter

Welche Rolle spielen Gene für Allergien gegen Ei, Milch und Nüsse? Eine Studie in „Nature Communications“ unter Federführung des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) und der Charité,…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Atemwegserkrankungen natürlich behandeln

Zwischen Naturheilverfahren und klassischer Medizin wird gerne ein Gegensatzpaar konstruiert. Eine vorurteilsfreie Anwendung von Methoden der klassischen Medizin und von Naturheilverfahren kann jedoch…

mehr

Allgemein-/Innere Medizin |

shutterstock/Kunertus

Impflücken bei Erwachsenen: Masern sind keine Kinderkrankheit und kein Kinderspiel

Über 30 Prozent der Masernfälle in Deutschland betreffen mittlerweile die Altersgruppe der über 20-Jährigen. Denn häufig haben sie in ihrer Jugend nur eine der beiden erforderlichen Impfungen…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

shutterstock/nullplus

Lebensqualität und Teilhabe (Partizipation) bei jungen Erwachsenen mit Zerebralparese

Junge Menschen mit Behinderungen bilden eine wachsende Bevölkerungsgruppe, die Nachteile in verschiedenen Lebensbereichen erlebt. Eine mangelnde Integration, fehlende Barrierefreiheit sowie…

mehr

Kinder- & Jugendmedizin |

Entscheidungshilfe für die Behandlung der allergischen Rhinitis: Konsensusempfehlung eines Expertennetzwerks

Welche Pharmakotherapie für Patienten mit allergischer Rhinitis (AR) die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie Alter, den vorherrschenden Symptomen und deren Ausprägungsgrad, Vorlieben…

[ Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein. ]

Kinder- & Jugendmedizin |

Hautpflege bei Frühgeborenen und UV-Schutz bei Kindern

Kinderhaut ist besonders sensibel und bedarf einer besonderen Pflege. Was bei der Hautpflege von Säuglingen und Kleinkindern zu beachten ist und auf welche Pflegeprodukte besser verzichtet werden…

mehr

Anzeige


Siemens Healthineers Webshop

Jetzt neu in unserem Webshop: vorkonfigurierte Ultraschallsysteme!
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Ultraschallsysteme ACUSON NX3 und ACUSON P500 vorkonfiguriert in verschiedenen Ausstattungen bequem online zu beschaffen.
Gelangen Sie mit wenigen Klicks zu Ihrem neuen Ultraschallsystem – bequem online und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten!

Registrieren Sie sich noch heute!