Rechnungsstellung mit „Hygienepauschale“

Bei der Rechnungserstellung kann man eine „Hygienepauschale“ (oder auch „Hygienezuschlag“) ansetzen, muss aber auf den Ansatz eines höheren Faktors nicht verzichten.


Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Nutzerdaten ein.

Interessiert an neuen Fortbildungen oder Abrechnungstipps?

Abonnieren Sie unseren Infoletter.
 

Zur Infoletter-Anmeldung

x
Newsletter-Anmeldung