Datenschutz

Ansprechpartner für den Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir richten uns zur Realisierung der Datenschutzmaßnahmen nach den gesetzlichen Vorgaben des Bundesamtes für Datensicherheit in der Informationstechnik.

Im Falle eines Verstoßes gegen die gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzverordnung (ab dem 25.05.18 DSGVO) werden wir zu dessen Behebung die notwendigen Maßnahmen gemäß der gesetzlichen Vorschrift ergreifen und die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit informieren. 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Wirtschafts- und Praxis Verlag, Belfortstraße 9, 50668 Köln
Tel.: +49 (0) 221/988901-29
E-Mail: info(at)wpv(dot)de

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen, aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Um Ihnen die Benutzung unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten, analysieren wir das Nutzerverhalten mit Hilfe von Webseitenanalyse-Tools und speichern Daten über die Nutzung unseres Internetauftritts. Dies können z. B. das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, der genutzte Internet-Browser, das Betriebssystem, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit oder die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Bezug kostenloser E-Mail-Newsletters

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung unseres Newsletters. Sie können die erteilte Einwilligung in die werbliche Nutzung der E-Mail-Adresse jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail einen Link zur Abmeldung vom Newsletter.

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können eine Korrektur ggf. unzutreffender Daten verlangen. Zudem können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre Daten löschen. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an: info(at)wpv(dot)de

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

4. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

5. Urheberrecht

Alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Animationsdateien sowie deren Anordnung u. a.) auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts sowie weiterer Schutzgesetze. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Die Inhalte sind nur für den bestimmungsgemäßen Abruf im Internet frei nutzbar. Die Inhalte dieser Websites dürfen außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne schriftliche Genehmigung nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

6. Für Autoren und Journalisten

Die erhobenen personenbezogenen Daten, insbesondere Adress- und Kontaktdaten, Angaben zur Person und der beruflichen Tätigkeit, dienen ausschließlich der Identifikation und Vorstellung des inhaltlichen Urhebers. Die betroffene Person erklärt sich damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten veröffentlich werden und zur Identifikation und Vorstellung der eigenen Person zweckdienlich sind. Die erhobenen Daten werden redaktionell in das finale Produkt eingearbeitet und publiziert, hierbei findet keine Speicherung der Daten für unvereinbarte Zwecke oder zur Weitergabe an Dritte statt. Eine nachträgliche Entfernung der personenbezogenen Daten aus der finalen Publikationsversion ist nicht möglich.

7. Gewährleistung

Alle Angaben auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot regelmäßig zu aktualisieren und zu erweitern. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. Wir stellen diese Informationen ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

8. Direktmarketing

Zur Bewahrung unserer berechtigten Interessen greifen wir auf Listendaten zurück, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen freien (öffentlichen) Verzeichnissen entnommen werden (Art. 6 (f) DSGVO).

Gemäß Art. 21 DSGVO kann der Betroffene gegen die Verarbeitung von Daten zu Zwecken der Direktwerbung und gegen das damit verbundene Profiling jederzeit Widerspruch einlegen. Im Falle eines Widerspruches wird die betroffene Person bei zukünftigen Werbekampagnen nicht mehr berücksichtigt und erhobene personenbezogene Daten werden konsekutiv gelöscht.

Bezüglich des Direktmarketings beauftragen wir die Pharma-Marketing-Firma direkt + online GmbH, die uns listenmäßig aufbereitete Zielgruppendaten von Ärzten, Apothekern und weiteren Angehörigen der Fachkreise des deutschen Gesundheitswesens zur Verfügung stellt. Direkt + online GmbH bestätigt, dass die zur Verfügung gestellten Daten den gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz entsprechend aus öffentlich zugänglichen Quellen (Verzeichnissen) stammen.

Weitere Informationen bezüglich der vonseiten der direkt + online GmbH erhobenen und zusammengestellten Daten finden Sie unter www.direktundonline.de/data-privacy

9. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Falle gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Nutzung und Verarbeitung Ihrer durch das Cookie erzeugten Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Borwser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Für die Seiten und Unterseiten des "DialogCenters" wird eine gesonderte Statistik erstellt. Hierzu werden die Daten an unseren Kooperationspartner (Medeation) übermittelt.

10. Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen, datenschutzrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen oder Technologien unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.